ERFIRSCHEND: Sommerrollen mit Mango Salsa

Dieses Sommergericht ist nicht nur leicht und gesund, nein es regt sogar die Kommunikation zu Tisch an! Denn alles was ihr machen müsst, ist alle Zutaten schnipseln und in Schalen und Tellern auf den Tisch stellen. Dann sind die Gäste dran: die Zutaten nach belieben auf die Reisblätter setzen, rollen und gemeinsam genießen! Das Zusammenspiel von Kräutern, Salaten, Hühnchen und Mango Salsa ist einfach eine totale Geschmacksexplosion und gibt deinem Körper eine Menge Energie.

Handarbeit: nach Belieben werden die Zutaten am Tisch mit dem Reispapier zu Rollen gedreht
Handarbeit: nach Belieben werden die Zutaten am Tisch mit dem Reispapier zu Rollen gedreht

Das brauchst du für 2 Personen:

Für die Sommerrollen:
2 kleine Hähnchenbrüste
1 Karotte geraspelt
1/2 Gurke geraspelt
1 Avocado halbiert und in Scheiben geschnitten
1/2 Bund Koriander gehackt
1/4 Rotkohl in sehr dünne Streifen geschnitten
1 Hand Kresse
1 Hand Rucola
1 Hand Wildkräuter, Brunnenkresse, o.ä.
10 Reisblätter

Für die Mango-Salsa:
1 große oder zwei kleine reife Mangos
2 Frühlingszwiebeln
1 rote Chilli entkernt und klein gehackt
1 Limette
Salz
Pfeffer
1/2 Bund Koriander gehackt

sommergericht
Sieht viel aus, geht aber doch ganz schnell

Und so wird’s gemacht:

1. Bereite die Salsa zu: Dafür die Mango fein würfeln und in eine Schüssel geben. Chilischote, Limettensaft, Frühlingszwiebeln untermischen, salzen und pfeffern. Anschließend die Korianderblätter unterheben.

2. Richte die restlichen Zutaten für die Sommerrollen in Schälchen an.

3. Brate das Hühnchen in einer Pfanne mit etwas Öl. Wenn es außen schön knusprig und innen durch ist, salze es und pfeffere es großzügig. Schneide die Hühnerbrust in dünne Scheiben.

4. Jetzt geht es den Reisblättern an die harte Schale: Fülle dafür einen großen Teller mit heißem Wasser. Ziehe ein Reisblatt von beiden Seiten durch das Wasserbad – so dass es keine trockene Stelle mehr gibt. Lege das angefeuchtete Reisblatt auf ein Abtropf-Gitter. Gibt es in jedem Asia-Store. Leider brauchst du diese Gitter für das Rezept, denn sonst klebt alles fröhlich zusammen und es gibt kein Durchkommen mehr. Lege auf das Reisblatt wieder ein Gitter und dann wieder eine befeuchtetes Reisblatt. Verfahre so bis alle Blätter ein Vollbad genommen haben und du ein kleines Türmchen hast. Nach ca. 2 Minuten sind die Reisblätter weich und du kannst mit dem Rollen anfangen.

5. Du hast den Dreh raus: Nimm ein Gitter mit einem Reisblatt auf deinen Teller und belege es mit dem Grünzeug, den Hähnchenstreifen, der Avocado und allem, was dich sonst noch so anmacht. Zum Schluss kommt die Mango-Salsa zum Einsatz. Dann alles vorsichtig rollen und los geht’s 🙂 Yummie….

Das tolle an diesem Sommergericht ist, dass ihr eigentlich alles nehmen könnt, was ihr mögt. Das Hühnchen könnt ihr z. B. durch Shrimps oder Rinderfiletstreifen ersetzten. Auch bei den restlichen Zutaten könnt ihr zu dem greifen, was ihr besonders gerne esst. Probiert es einfach aus! 🙂

 

 

Hey, ich bin Nicki und Gründerin von REBEL IN A NEW DRESS. Ich berichte Euch auf meinem Blog regelmäßig über die neuesten Styles, Fashion-Trends, Anti-Aging und Inspirationen für ein glückliches Leben.