BEAUTYTIPP: Retinol für eine schöne Haut

retinol

Bestimmt könnt ihr euch noch an Melissa55 erinnern, die ich euch in dem Beitrag Melissa55: ist diese Frau wirklich 60? vorgestellt hatte. Ihre nahezu jugendliche Schönheit, ihre fast makellose Haut lassen diese Sechzigjährige wie Vierzig wirken. Melissa55 hat uns in ihren Videos verraten, dass Retinol eines ihrer wesentlichen Schönheitsgeheimnisse ist. Ich wollte dem unbedingt auf den Grund gehen, da ich selbst noch nie gezielt Produkte mit Retinol für meine Skin Care verwendet habe. Also habe ich mich über diesen Wirkstoff informiert.

Retinol – Anti Aging Wunderformel

Obwohl in Fachkreisen schon länger als Anti Aging Wunderformel gepriesen, ist Retinol zumindest in Deutschland in der breiten Öffentlichkeit kaum bekannt. Dabei gehört Retinol quasi zum alten Eisen: Seine Entdeckung wurde 1937 mit dem Nobelpreis für Chemie belohnt und schon in den 70er Jahren hielt Retinol Einzug in die Kosmetik. Im Grunde ist Retinol reines Vitamin A. Und das spielt eine wichtige Rolle bei Wachstum und Regeneration von Hautzellen.

retinol vitamin a
Schon Mama hat gesagt: Viel Möhren essen – wegen dem Vitamin A (= Retinol)!

Wir nehmen Vitamin A ganz natürlich über die Nahrung auf, insbesondere in Milchprodukten, Eiern, und Fisch ist es enthalten. Zudem wandelt der Körper das sogenannte Beta-Carotin (z.B. in Karotten) in Vitamin A um. Da die Haut durch Sonneneinstrahlung und den Alterungsprozess generell Vitamin A abbaut, ist es nur konsequent, diesen Wachstumsturbo der Haut durch entsprechende Cremes wieder zuzuführen. In der Kosmetik wird das Retinol in einer Konzentration von 0,01 bis 2,5 % in Cremes und Seren beigemischt. Laut Experten ist bei hohen Retinol-Konzentrationen allerdings Vorsicht geboten. So kann es bei manchen Frauen zu Hautirritationen wie Rötung, Schuppung oder Trockenheit kommen. Deshalb ist es sinnvoll, mit einer niedrigeren Konzentration anzufangen und diese dann zu steigern.

Retinol soll unter anderem Falten glätten, die Produktion gesünderer Hautzellen fördern, Pigmentflecken und Poren reduzieren.

Retinol wird auf der Haut in Tretinoin (Vitamin-A-Säure) umgewandelt, das eine vielseitige Wirkung entfaltet. Es soll unter anderem Falten glätten, die Produktion gesünderer Hautzellen fördern, Pigmentflecken und Poren reduzieren. In den USA, wo Retinol wesentlich bekannter ist, haben viele klinische Studien seine Wirkung belegt. Zuletzt eine Studie der Michigan Medical School: Eine Testgruppe cremte mit Retinol- und die andere mit Placebo-Cremes. Nach 24 Wochen war die Haut, die mit dem Vitamin A behandelt wurde, deutlich straffer und enthielt nachweislich mehr Kollagen.

Im Test: Retinol Serum von Paula’s Choice

Soviel zur Theorie – für den Praxistest habe ich mich für das Skin Balancing Super Antioxidant Concentrate Serum von Paula’s Choice entschieden. Für den Einstieg weist es eine geringe Retinol-Konzentration von 0,03 % auf. Paula’s Choice ist eine Kosmetikmarke, die ich erst kürzlich entdeckt habe und von der ich total begeistert bin. Die Paula hinter Paula’s Choice ist Paula Begoun – eine in den USA äußerst bekannte und anerkannte Kosmetikexpertin. Seit 2 Wochen trage ich das Serum jeden Abend auf mein Gesicht auf. Ansonsten habe ich an den Produkten für meine Daily Routine nichts verändert.

retinol Skin Balancing Super Antioxidant Concentrate Serum
Mein Einsteiger-Produkt: Skin Balancing Super Antioxidant Concentrate Serum von Paula’s Choice

Die ersten Ergebnisse haben mich bisher sehr beeindruckt. Schon nach kurzer Zeit hatte ich das Gefühl, dass sich meine Haut weicher anfühlt und meine Poren sich verkleinert haben. Gleichzeitig wirkt meine Haut tatsächlich deutlich frischer und „ausbalanciert“: sie glänzt nicht – wirkt aber auch nicht trocken. Kleine Unreinheiten sind verschwunden und meine Haut sieht ebenmäßiger aus.

Fazit: Man lernt nie aus – Retinol scheint ein vielversprechendes Anti Aging Mittel zu sein und ich werde es weiter verwenden und seine (Langzeit-) Wirkung an mir beobachten. Die 34 Euro für 30 ml sind also gut investiert.

Update: Hier geht es zum aktuellsten Beitrag zum Thema Retinol. Erfahrt mehr über die Wirkungsweise des Hautwunders und erhaltet wertvolle Tipps zur richtigen Anwendung von hochdosiertem Retinol.

 

Hey, ich bin Nicki und Gründerin von REBEL IN A NEW DRESS. Ich berichte Euch auf meinem Blog regelmäßig über die neuesten Styles, Fashion-Trends, Anti-Aging und Inspirationen für ein glückliches Leben.