Trend Oversize Schal

Trend Oversize Schal

Der Herbst erstrahlt in seiner vollen Pracht und ich – mit meinem sommerlichen Gemüt – bin auf der Suche nach wärmender Kleidung. Dieses mal will ich vorbereitet sein! Nicht, dass mich die ersten frostigen Tage kalt erwischen und ich dann wieder mit großen Augen suchend vor meinem Schrank stehe. 🙂 Aber ich bin zuversichtlich! Denn letzte Woche, als ich durch die süßen Boutiquen in Notting Hill geschlendert bin, habe ich mein persönliches Trend-Highlight für diesen Herbst gefunden: den Oversize Schal. Klingt jetzt erst einmal nicht so spektakulär. Doch der englische Begriff Planket Scarf beschreibt den Trend viel treffender. Gemeint sind riesige Schals, die eher nach Wohnzimmerdecke als nach dezentem Tüchlein aussehen. Das finde ich ganz großartig. Nach dem Motto „Cocooning to go“ hüllt man sich diesen Winter in flauschige XXL Begleiter und lässt die Ponchos und Capes aus den letzen Jahren getrost im Schrank. Und das Schöne: Selbst unterwegs fühlt es sich immer an wie ein bisschen Daheim. 🙂

Oversize Schal – das sind meine Favoriten:

1. Karos, Streifen & Co.

 

Oversize Schal

Isabel Marant

 

Oversize Schal

Zara

 

schal2

Asos

 

schal

Asos

 

2. Monochrom & Edel

 

Oversize Schal

Zara

 

Oversize Schal

Massimo Dutti

 

Oversize Schal

Isabel Marant

 

Oversize Schal

Denis Colomb

 

Oversize Schal

Massimo Dutti

 

Oversize Schal

Zara

Meine persönlichen Lieblinge sind die beiden Modelle von Isabel Marant. Ja … da bin ich echt durchschaubar wie Plexiglas. 🙂 Leider sind die super edlen Teile nicht ganz günstig.

Noch eine Anmerkung: Ich trage einen Oversize Schal nicht wie auf den Fotos kompakt um den Hals gewickelt, sondern wirklich komplett ausgebreitet um die Schultern gelegt. Also eher wie ein Umhang oder eine Stola. Dann hat es einfach mehr Drama, Baby! 🙂

Titelbild: Zara

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Rebel auf Youtube