MEINE 8 Beauty Lieblinge

Top Beauty Produkte

Ich bin ein äußerst experimentierfreudiges Exemplar. Offen und neugierig durchs Lebens zu gehen, gehört eindeutig zu meinen Kernkompetenzen. Dabei erlebt man schon mal die ein oder andere Überraschung. Nicht immer schön, aber immer lehrreich. 😉 Meine Haare könnten euch da die ein oder andere Schauergeschichte erzählen. Aber dafür ist jetzt keine Zeit! Denn heute geht es um die 8 Top Beauty Produkte, die es in meine persönliche Hitlist geschafft haben. Ohne diese kleinen Helfer würden meine Tage anders verlaufen. Nicht nur für mich, sondern auch für meine Mitmenschen – doch mehr dazu in Punkt 4. Also los geht’s:

  1. Augenbrauenstift von MAC

    Die Augenbrauen sind mit das wichtigste Merkmal in unserem Gesicht. Sie bilden den Rahmen und geben unserem Gesicht Kontur. Wenn die Form nicht stimmt, kann das grauenvoll aussehen. Die Negativbeispiele kennen wir aus den Medien – idealerweise. 😉 In Sachen Konturierung habe ich schon so ziemlich alles ausprobiert. Stifte und Puder von gefühlt allen Marken, die sich so auf dem Kosmetikmarkt tummeln. Der Eye Brow Pen von MAC hat mich sofort überzeugt. Er hat einen unglaublich feinen Strich. Dadurch kann man einzelne Härchen wunderbar nachzeichnen und er hat ein natürliches, aber trotzdem markantes Ergebnis. MAC 19,50 Euro

  2. Handserum von Klotz

    Bei einem Press-Day im letzten Jahr habe ich die Münchner Marke Klotz   Labs zum ersten Mal kennengelernt. Viele der Produkte im Sortiment haben mich sofort überzeugt (siehe hier). Der Anti-Aging Hand Grader ist eines davon. Durch die leichte Konsistenz zieht das Serum super schnell ein und hinterlässt keinen nervigen Ölfilm auf der Haut. Den Effekt sieht man sofort: Feine Falten und trockene Stellen verschwinden mit dem Auftragen. Ich verwende das Serum innerhalb meiner Beauty Routine morgens und abends. Außerdem trage ich es immer vor Fotoshootings auf. Denn Hände verraten das Alter schonungslos. Und ich habe meine leider in der Vergangenheit hinsichtlich Sonnenschutz und Pflege etwas vernachlässigt. Ein spätes Learning. Klotz Labs 89 Euro

  3. Concealer von Bobbie Brown

    Concealer und ich standen Jahre lang auf Kriegsfuß. Irgendetwas hat mich immer gestört: Entweder setzten sich die Farbpigmente unschön in den Falten ab oder die Haut trocknete extrem aus oder es sah einfach unnatürlich aus. Gerade wenn man – so wie ich – zu leicht geschwollenen Augen neigt, ist es nicht einfach, den richtigen Concealer zu finden. Denn die meisten verstärken den Effekt und man sieht nach der Anwendung schlimmer aus als vorher. Doch der Intensive Skin Serum Concealer von Bobbie Braun ist da anderes. Er hat eine ganz leichte Konsistenz und lässt sich einfach verteilen. Die Haut ist perfekt abgedeckt, sieht super natürlich aus und fühlt sich gepflegt an. Bobbie Brown 45 Euro

  4. Deo-Spray von Aesop

    Mit dem Deo-Spray von Aesop und mir war es Liebe auf den ersten Blick … äh auf den ersten Sprüh. 🙂 Ich finde es wahnsinnig schwer, das richtige Deo zu finden. Gerade wenn man zu empfindlicher Haut neigt, können die falschen Inhaltsstoffe schnell zu unangenehmen Juckreiz führen. So erging es mir zumindest mit 98 % der Deodorants. Außerdem stört mich, dass die meisten bereits nach kurzer Zeit irgendwie muffig riechen. Oder Supergau: Man sitzt mittags in einem Meeting und das Deo versagt. In all diesen Punkten hat mich das Herbel Deodorant von Aesop überzeugt. Es ist aluminiumfrei und auf pflanzlicher Basis. Das Zinksalz der Ricinolsäure und eine Mischung ätherischer Öle aus Rosmarin, Salbei und Eukalyptus neutralisieren alle unangenehmen Körpergerüche … und zwar den ganzen Tag! Aesop 27 Euro

  5. Lippenbalsam von  La Mer

    Diesen Lip Balm benutze ich seit ungefähr 5 Jahren und bin nach wie vor wahnsinnig begeistert. Er hat intensiv reparierende Eigenschaften und verwandelt rissige und trockene Lippen im Handumdrehen in weiche und kusszarte. Ich trage das Balsam – das übrigens total lecker riecht – jeden Abend als Abschluss meiner Beauty-Routine auf. Am Morgen ist immer noch ein feiner Film auf meinen Lippen und sie sind prall und weich. La Mer 55 Euro

  6. Bodylotion Excipial

    Die Bodylotions aus dem Drogeriemarkt lasse ich schon seit Jahren links liegen. Irgendwie bringen sie meiner Meinung nach leider nichts – mal ganz abgesehen von all den bedenklichen Inhaltsstoffen. Das Problem ist, dass sich die Haut bereits kurz nach dem Eincremen wieder trocken und rau anfühlt. Deshalb bin ich vor einiger Zeit auf Produkte aus der Apotheke umgestiegen. Nach einigen Tests bin ich bei der Bodylotion Excipial hängen geblieben. Sie ist mit 10 % Urea und sorgt so für einen höheren Feuchtigkeitsgehalt der Haut. Das fühlt man sofort. Selbst abends ist die Haut noch super zart und man spürt einen ganz leichten feuchten Film. Sehr angenehm. 🙂 Excipial 15 Euro

  7. Peeling von ZO Skin Health

    Nach diesem Peeling bin ich süchtig. Ich muss mich extrem beherrschen, damit ich es nicht 24/7 benütze. Wenn ich das Peeling anwende, fühlt sich das wirklich krass an: Als würde es radikal alles entfernt, was meine Haut belastet. Und das ist auch so! Denn ultrafeine Magnesium Kristalle entfernen abgestorbene Hautzellen und verbessern die Zellerneuerung. Das sorgt für einen zarten und ebenmäßigen Teint. So ein gutes Gefühl hatte ich noch nie nach einem Peeling. ZO Skin Health 65 Euro

  8. Haaröl von Windle & Moodie

    Meine Haare brauchen viel Pflege. Zum einen habe ich eine „wilde“ Haarstruktur, zum anderen sind sie durchs Färben und Stylen etwas strapaziert. Mit einem Haaröl kann ich sie ganz gut zähmen und beruhigen. Etliche Versuche mit Produkten aus dem Drogeriemarkt verliefen überhaupt nicht gut. Entweder wurden die Haare strähnig und pappten unschön zusammen oder der Effekt war nach wenigen Minuten verschwunden. Ein Aha-Erlebnis hatte ich, als mir mein Frisör das Haaröl von Windle & Moodie mitgab. Ich war sofort begeistert. Meine Haare glänzen nach jeder Anwendung ganz prima und dieser Effekt hält den ganzen Tag. Doch das Beste: Sie sehen jetzt super gesund aus und duften ganz wunderbar nach Aprikose, Kamille und Zitrusfrüchten. Windle & Moodie 31,50 Euro

Kennt Ihr das auch: Wenn man mal seine Top Beauty Produkte gefunden hat, hört das Suchen und Experimentieren auf – zumindest für diesen Teilbereich des Lebens. 🙂

 

Hey, ich bin Nicki und Gründerin von REBEL IN A NEW DRESS. Ich berichte Euch auf meinem Blog regelmäßig über die neuesten Styles, Fashion-Trends, Anti-Aging und Inspirationen für ein glückliches Leben.