ONLINE SHOPS: 3 neue Geheimtipps

Auf der Suche nach neuen individuellen Pieces macht es durchaus Sinn, auch mal einen Blick über die Grenzen zu riskieren. Deshalb habe ich mich für euch mal wieder im Internet umgesehen und ein paar Perlen herausgefischt. Meine Reise führte mich nach Ungarn, Südkorea und Spanien. Hier meine 3 neuesten Geheimtipps:

  1. Nanushka

Nanushka ist das Label der ungarischen Designerin Szandra Sandor. Sie hat lange in London gelebt und dort Design studiert. Inzwischen ist sie in ihre Heimatstadt Budapest zurückgekehrt und steuert von dort aus ihr 2005 gegründetes Label. Ihrer Philosophie „beauty follows function“ folgend, entwirft Szandra für Nanushka wunderbare Pieces für alle, die viel unterwegs sind und auf hochwertige Basics stehen.

nanushka

2. Uterqüe

Von der Elle wurde die noch vergleichsweise junge, spanische Marke Uterqüe bereits als das neue Zara gefeiert. Und tatsächlich gehören beide zum gleichen Unternehmen. Inzwischen gibt es 72 Stores weltweit aber leider noch keinen in Deutschland. Good News: Online ist das Label inzwischen auch hierzulande vertreten. Bei Uterqüe gibt es trendy Fashion zu erschwinglichen Preisen – diese liegen allerdings etwas über dem Niveau von Zara. Aber egal! 😉

3. Stylenanda

Stylenanda ist nicht der erste Onlinestore aus Südkorea, den ich euch vorstelle.   Wie immer ist im asiatischen Raum alles etwas schräger und das gefällt mir ganz besonders. Wer etwas Ausgefalleneres und trotzdem Bezahlbares sucht, ist hier also genau richtig. Und das Gute daran: Stylenanda liefert vom anderen Ende der Welt bis nach Deutschland.

Und übrigens: Wenn ihr weitere ungewöhnliche Online Shopping Quellen sucht, findet ihr sie hier.

 

Hey, ich bin Nicki und Gründerin von REBEL IN A NEW DRESS. Ich berichte Euch auf meinem Blog regelmäßig über die neuesten Styles, Fashion-Trends, Anti-Aging und Inspirationen für ein glückliches Leben.