MEINE BEAUTY LIEBLINGE im Sommer

bali body

Mit dem Wechsel der Jahreszeiten ändern sich auch regelmäßig meine Beauty Lieblinge. Andere Bedürfnisse rufen neue Produkte auf den Plan. Im Sommer sind die Themen Schutz und Feuchtigkeit extrem wichtig, damit unsere Haut straff und schön bleibt. Diese 8 Beauty Lieblinge sind diese Saison meine ultimativen Helfer. Einige habe ich schon vor Jahren in meine Schönheitsarmee rekrutiert – andere wie das Produkt von Bali Body sind Neuentdeckungen, die gerade die Probezeit überstanden haben.

Hier sind meine Beauty-Produkte für diesen Sommer:

1. LSF 50 von Aesop für den Body

Als ich letztes Jahr zur Eröffnung von Finolhu auf die Malediven eingeladen war, hatte ich eigentlich einen Testbericht zum Thema Sonnenschutz geplant. Für den Produkttest kaufte ich diverse Sonnencremes mit LSF 50 und kam vor Ort aus dem Schmieren nicht mehr raus. Die extremen Bedingungen mit Sonne und Meer waren natürlich ideal für den Härtetest. Ich probierte einiges – auch aus ganz unterschiedlichen Preissegmenten. Nach der Woche stand der Testsieger fest. Und zwar mit Abstand! Der Sonnenschutz von Aesop hatte mich ganz klar überzeugt und auch heute kommt nichts anderes an meinen Körper. Die Creme hat eine sehr leicht Konsistenz und lässt sich super verteilen. Sie pflegt die Haut extrem und hinterlässt keinen unangenehmen Film. Fast alle LSF 50 Sonnencremes lassen unseren Körper ganz weiß aussehen. Das finde ich sehr hässlich. Hier ist der Sonnenschutz von Aesop eine Ausnahme. Auch unter extremer Sonneneinstrahlung – ja kann mal passieren 🙂 – habe ich mich immer super geschützt gefühlt und mir keinen Sonnenbrand geholt. Aber das Beste kommt zum Schluss: der leckere Duft nach Minze macht süchtig. Aesop 33 Euro

2. LSF 50 von Heliocare für das Gesicht

Sonne ist eigentlich mit das Schlimmste, was wir unserer Haut antun können. Nicht nur aus dem Anti-Aging Blickwinkel betrachtet, sondern auch in Sachen Hautgesundheit. Deshalb verwende ich im Sommer IMMER LSF 50. Sowohl am Körper, als auch im Gesicht. Da bin ich echt zum Hardliner geworden. Lange war ich auf der Suche nach einem guten Schutz für die zarte und sensible Haut im Gesicht. Viele Cremes verstopfen die Poren und führen zu unreiner Haut. Oder sie hinterlassen einen unschönen Fettfilm und sind deshalb für den Alltag abseits des Pools nicht geeignet. In den letzten Jahren habe ich Einiges ausprobiert. Doch überzeugt hat mich nur eines: das Sonnenschutzgel von Heliocare 360. Es riecht gut, zieht super schnell ein und hinterlässt keinen Film. Ich trage es nach meiner Tagescreme auf und es ist eine ideale Unterlage für Make-up oder Puder. Heliocare 20 Euro

3. BB Cream von Bali Body

Eigentlich bin ich kein großer Fan von klassischem Make-up. Mich stört meistens der zugekleisterte Look und das maskenhafte Hautgefühl. Deshalb bin ich immer auf der Suche nach leichteren Alternativen. Mit getönten Moisturizern fahre ich oft eigentlich ganz gut. Vor einigen Monaten habe ich die Marke Bali Body entdeckt und mich gleich mal recht umfangreich mit deren Produkten eingedeckt. Besonders gut gefällt mir die BB Cream. Sie hat eine leichte Konsistenz und lässt sich sehr gut auftragen. Sie gibt der Haut Feuchtigkeit und sorgt für einen ebenmäßigeren Teint auf ganz natürliche Weise. Das finde ich gut. Außerdem mag ich im Sommer tagsüber keine Produkte, die einen stark mattierenden Effekt haben. Das ist mir zu künstlich. Ich finde es am schönsten, wenn man so frisch und entspannt wie nach einem Tag am Strand aussieht. Bali Body 29 Euro

4. Refreshing Anti-Aging Spray von Klotz

Ich habe schon das ein oder andere Wässerchen auf mein Gesicht gesprüht und gespannt gewartet. Aber mal ganz ehrlich: passiert ist da nichts. Außer einem kühlenden Effekt hat man generell nicht viel zu erwarten. Das ist mit dem Anti-Aging Spray von Klotz anders. Das kann wirklich etwas! Eine Menge wirksamer Zutaten wie zum Beispiel die Hyaluron-Vorstufe N-Acetylglucosamin kurbeln die hauteigene Produktion von Hyaluron an und sind ideal gegen Hautalterung. Ein weiterer Wirkstoff ist Adenosin, das die Menge des Transmitters Actylcholin am Übergang vom Nerv zum Muskel verringert und so die für die Mimik zuständigen Muskeln entspannt. Dadurch wird die Faltenbildung temporär reduziert. Der Effekt hält ca. 4 Stunden an. Das Spray kann man morgens auf das gereinigte Gesicht aufsprühen oder einfach mal zwischen durch. Das Make-up verläuft dadurch nicht. Außerdem toll: Es wirkt besonders beruhigend auf sonnengestresste Haut, mildert Rötungen und hat einen kühlenden Effekt. Klotz Labs 15 Euro

5. Bronzing Powder von MAC

Wind im Haar und Sand unter den Füßen. Das ist mein Bild, das bei dem Begriff Bronzing Powder aufpopt. Ein bisschen Glow aus der Dose wirkt wahre Wunder und lässt und sommerlich strahlen. Diese Saison verwende ich ein Produkt von MAC und bin sehr zu frieden. Mit einem Pinsel trage ich es in Form einer 3 auf meine Gesichtshälften auf: seitliche Stirn, Wange und seitlicher Kiefer. Dann noch ein Tupfer auf die Nasenspitze … fertig! Delphic von MAC 33 Euro

6. Deo-Spray von Aesop

Mit dem Deo-Spray von Aesop und mir war es Liebe auf den ersten Blick … äh auf den ersten Sprüh. 🙂 Ich finde es wahnsinnig schwer, das richtige Deo zu finden. Gerade wenn man zu empfindlicher Haut neigt, können die falschen Inhaltsstoffe schnell zu unangenehmen Juckreiz führen. So erging es mir zumindest mit 98 % der Deodorants. Außerdem stört mich, dass die meisten bereits nach kurzer Zeit irgendwie muffig riechen. Oder Supergau: Man sitzt mittags in einem Meeting und das Deo versagt. In all diesen Punkten hat mich das Herbel Deodorant von Aesop überzeugt. Es ist aluminiumfrei und auf pflanzlicher Basis. Das Zinksalz der Ricinolsäure und eine Mischung ätherischer Öle aus Rosmarin, Salbei und Eukalyptus neutralisieren alle unangenehmen Körpergerüche … und zwar den ganzen Tag! Aesop 27 Euro

7. Illumination Oil von Nuxe

Alles schimmert und strahlt! Im Sommer finde ich es schön, wenn unsere Beine, Arme und unser Dekolleté einen feinen goldenen Schimmer zu bieten haben. Da fühlt sich selbst ein Besuch beim Italiener um die Ecke nach Ferien in Portofino an. Das Öl von Nuxe hat mich überzeugt, denn es hat einen ganz dezenten Glow und beugt selbst bei Überdosierung einem Diskokugel-Effekt vor. Es ist leicht aufzutragen und hat einen feinen Duft. Nuxe 21 Euro

8. Homemade After-Sun Lotion

Ich verwende seit einigen Jahren Kokosöl und Aloe Vera für die Körperpflege. Beide sind Heros in Sachen Hautpflege. Vor einiger Zeit kam mir dann die Idee, beide Produkte miteinander zu vermischen. Dadurch entsteht eine geballte Beauty-Power, die reich an extrem viel Feuchtigkeit und hochwertigen Fetten ist. Ich trage das Gemisch immer nach dem Duschen auf, wenn ich vom Strand oder vom See zurück bin. Das fühlt sich großartig an und und duftet dazu noch ganz wunderbar. Ich verwende diese beiden Produkte: Aloe Vera Pro Natures 13 Euro und Kokosöl von Rossmann 7 Euro

Hey, ich bin Nicki und Gründerin von REBEL IN A NEW DRESS. Ich berichte Euch auf meinem Blog regelmäßig über die neuesten Styles, Fashion-Trends, Anti-Aging und Inspirationen für ein glückliches Leben.