100 Anti Aging Tipps

100 % werbefrei

about rebel in a new dress nicki nowicki

Viele Blogger verdienen dadurch Geld, dass sie sich von Unternehmen für ihre Blog Beiträge und Social Media Posts bezahlen lassen. Dabei vereinbaren die Unternehmen mit den Bloggern, dass ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Marke des Unternehmens in den Beiträgen textlich erwähnt und abgebildet wird. Zudem sorgen entsprechende Verlinkungen für Traffic auf den Online-Shops der Unternehmen. Dagegen ist prinzipiell nichts einzuwenden, solange diese Posts als Werbung markiert werden.

nicht werbefrei

Für Product Placements wie dieses erhält Jungstar Selena Gomez pro Post deutlich sechsstellige Dollarbeträge.

Ich erhalte immer wieder Angebote für bezahlte Kooperationen – auch wenn diese nicht ganz so üppig dotiert sind wie die von Selena. 😉 Ich habe mich jedoch entschieden, meinen Blog 100 % werbefrei zu halten. Weil ich 100 % unabhängig sein will. Ich möchte Euch meine Meinung zu Produkten, die ich teste, ungefiltert mitteilen. Und ich trage die Sachen, zu denen ich wirklich 100 % stehe. Alles 100 % – keine halben Sachen.

Ich habe mich entschieden, meinen Blog 100 % werbefrei zu halten. Weil ich 100 % unabhängig sein will.

Nun möchte auch ich eines Tages mit REBEL IN A NEW DRESS Geld verdienen, denn mein Blog ist ein Full Time Job: Der Aufwand, den ich für die Erstellung der Posts, Produktion von Videos oder die Auswahl der Styles betreibe, ist sehr hoch und mit erheblichen Investitionen verbunden. Aber ich habe mich dazu entschlossen, nicht den üblichen Weg über bezahlte Kooperationen zu gehen, sondern andere Formen der Umsatzgenerierung zu entwickeln, sei es durch eigene Produkte oder beispielsweise ein Abo-Modell. REBEL IN A NEW DRESS ist also sozusagen ein Start-up. Ich investiere viel bei derzeit wenig bis gar keinem Umsatz – aber das ist heutzutage ja durchaus en vogue. 😉

Am Ende des Tages geht es mir vor allem um Euch, liebe Rebellinnen! Ihr vertraut mir als Expertin in Sachen Mode, Health und Anti Aging. Ihr vertraut darauf, dass ihr auf REBEL IN A NEW DRESS Informationen bekommt, die Euch bei diesen Themen wirklich weiterbringen. Das Motto meines Blogs lautet A Blog for Women. Not Girls. Und gestandene Frauen stehen auf Authentizität und echten Mehrwert – nicht auf Blogs, die sich anfühlen wie ein Kundenmagazin von Galeria Kaufhof.

1.000 Kisses!

Eure Nicki

3 Kommentare

  1. Juli 30, 2017 / 12:10 pm

    Hallo Nicki,
    ich würde auch niemals Werbung für etwas machen, wo ich nicht zu 100% hinter stehe. Daher habe ich schon einige Kooperationen abgelehnt. Reich geworden wäre ich damit sowieso nicht. Manche Angebote sind eine Frechheit. Da bleibe ich auch lieber werbefrei.
    Hab noch einen schönen Sonntag!
    LG Reni

    • Nicki
      Autor
      Juli 31, 2017 / 10:38 am

      Schön, dass du da auch so eine klare Meinung hast, liebe Reni!

      Hab einen wundervolle Woche!

      Liebe Grüße
      Nicki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Rebel auf Youtube