STOP DAY DREAMING

Tagträume sind etwas Feines. Denn sie sind Luxus pur. In der endlosen Schlange vor der Supermarktkasse, während einem komatös langweiligen Meeting oder in der Warteschleife einer Telefonhotline, die an ein Bild von Escher erinnert … Möglichkeiten, auszubrechen gibt es genug. Ich liebe es, abzuschalten und meinen Gedanken nachzuhängen. Dann träume ich von ganz kleinen Dingen, wie zum Beispiel davon, im See zu schwimmen oder mit meiner Freundin am nächsten Freitag um die Häuser zu ziehen. Das macht mich ziemlich glücklich. Viele meiner Gedanken kreisen im Moment auch um meine Zukunft und darum, welche Pläne ich mit meinem Blog habe.

Letztlich sind Tagträume nichts anderes als die bildhafte Version von Affirmationen. Und diese sind wichtig für unsere persönliche Entwicklung und unser Leben. Doch irgendwann kommen wir an den Punkt, an dem wir den ersten Schritt gehen müssen. An dem das Leben darauf wartet, gelebt zu werden. Manchmal ist es lediglich ein kleiner Schritt, der gegangen werden muss und manchmal ist richtig viel Mut von uns gefordert. Um diese großen und kleinen Stufen auf unserem Lebensweg zu meistern, ist Vertrauen und eine positive Haltung essentiell. Mit der richtigen Einstellung können wir alles schaffen. Hier findet ihr einige wertvolle Tipps für ein glückliches und erfülltes Leben.

Stop Day Dreaming. Do Something To Make It Happen!

Nicki NowickiBarettNicki Nowickirebel in a new dressNicki Nowicki

Das Outfit: Karo-Hose mit weitem Bein & Barett

Pullover Massimo Dutti
Karo-Hose Zara
Heels Gucci similar here
Barett Loevenich
Gürtel Zara
Tasche les petits joueurs

Fotografie Carolin Stephan

 

Hey, ich bin Nicki und Gründerin von REBEL IN A NEW DRESS. Ich berichte Euch auf meinem Blog regelmäßig über die neuesten Styles, Fashion-Trends, Anti-Aging und Inspirationen für ein glückliches Leben.