THE VAMP: vom Sammeln und Jagen

vamp

Wir erinnern uns gerne an die Dienstag Abende mit Carrie, Miranda, Charlotte und…… Samantha. Wir identifizieren uns nicht nur in Modefragen gerne mit der blonden Carrie. Charmant, ein wenig schüchtern und so beschützenswert. Immer auf der Suche nach ihrem Mister Big – der großen Liebe mit viel Gefühl und Herzeinsatz. Respekt und ein wenig Demut haben wir aber alle vor Samantha: Einer Frau, die weiß, was sie will, die sich nimmt was sie braucht und die sich ihrer Erotik bewusst ist. Samantha beherrscht das Spiel mit den Waffen der Frau und ist sich nicht zu schade, die Männer – ob alt oder jung – niederzustrecken.

Bei Männern wird ein ausgeprägter Eroberungsdrang bewundert. Deshalb war Casanova auch keine Schlampe und Don Juan kein Flittchen.

Wir Frauen lassen uns von Haus aus gerne erobern. Mister Big soll gefälligst um uns kämpfen und uns dann auf seinem weißen Ross entführen. Ja, so hat uns das Oma schon vorgebetet und Mama auch. Heute kann man aber schon mal die Rollen tauschen. Wir wollen auch mal sammeln und vor allem jagen. Dabei gibt es allerdings ein Problem: Bei Männern wird ein ausgeprägter Eroberungsdrang bewundert. Deshalb war Casanova auch keine Schlampe und Don Juan kein Flittchen. Wenn Frauen allerdings so forsch ans Werk gehen, werden sie immer noch schnell verurteilt. Dementsprechend hart fallen auch die Bezeichnungen aus.

Um so mehr kommt es beim erfolgreichen Jagen vor allem auf unsere innere Haltung und Motivation an. Diese beiden Faktoren entscheiden darüber, ob wir ein Vamp oder ein Flittchen sind. Ein Vamp ist mit ihrer Lust vertraut und will dieser gerecht werden. Sie jagt, sie erlegt, sie genießt und sie feiert Ihre Trophäen der Befriedigung. Ihr Handeln ist selbstverständlich. Das haben wir in unserem Kurzfilm diary of a vamp für euch inszeniert: 🙂

Der Vamp ist nie leicht zu haben, verdreht den Männern den Kopf und gibt die Macht nicht aus der Hand. Viele Männer sind des Eroberns und Balztanzens auch mal müde und genießen es durchaus, von einer Vollblutfrau ins Visier genommen und abgeschleppt zu werden. Von einer die weiß, was sie will. Auch Männer werden gerne genommen. Ab und an.

Mach dich mit deinem erotischen Potenzial vertraut und lerne, es bewusst auszuspielen. Allen Vorurteilen zum Trotz geht es bei der Verführung nicht primär um äußere Attraktivität, sondern darum, Körper und Intellekt erfolgreich einzusetzen. Dabei spielen Haltung, Gestik und die Spielstrategie eine größere Rolle als ein perfekter Körper und ein aufreizendes Outfit. Celebrate Your Sexiness und bring die „PS“ auf die Straße. Denn in jedem von uns steckt ein Vamp!

Die verführerischen Negligès aus dem Film und weitere Lockstoffe gibt es bei darling frivole.

Film Credits

Celebrate Your Sexiness Episode II: diary of a vamp
Idea & Screenplay:
 Carolin Stephan darling-frivole.de
Starring: Nicki Nowicki
Music: Marc Broude „Vampire Salt“
Camera, Editing, Grading: Mr. Now

Hi, ich bin Carolin. Seit über zehn Jahren führe ich meine Erotik Boutique "darling frivole". Die Erfahrungen mit meinen Kundinnen und Kunden möchte ich gerne mit Euch teilen. Sex ist ein wichtiger Teil eines erfüllten Lebens und ich will dazu beitragen, dass wir Frauen wieder lustvoller und leidenschaftlicher Lieben und Leben.