VINYL, BABY!

tasselloafer

Letzte Woche war ich gemeinsam mit Carolin Stephan in München unterwegs, um das Titelbild für ihren nächsten sexy Beitrag auf dem Blog zu shooten. Das war ein Spaß! Wir zauberten einigen Passanten ein Lächeln auf’s Gesicht und lieferten ihnen eine nette Geschichte für den abendlichen Smaltalk. Das Ergebnis der Fotoproduktion und einen aufschlussreichen Text zu einem wichtigen Thema für uns Frauen gibt es demnächst auf REBEL IN A NEW DRESS.

Und zwischen all den Freudentränen sind vollkommen unerwartet diese coolen Bilder entstanden. Eigentlich hatten wir kein Style-Shooting geplant. Aber irgendwie passte mein Outfit ganz prima in die Szenerie und wir entschlossen uns spontan, ein paar Fotos zu schießen. Was dabei rausgekommen ist, ist Nicki unplugged. Mir gefällt es sehr, dass mal nichts inszeniert ist. Ja, so sehe ich aus, wenn ich in München unterwegs bin, um Dinge zu organisieren oder Besorgungen zu machen.

Seit meiner Knieverletzung im Sommer trage ich mittlerweile auch öfter mal flache Schuhe. Die Samt Tasselloafer sind der aktuelle Neuzugang in meinem Schuhschrank. Sie passen prima zur Jeans oder auch – wie in diesem Fall – zur Lackhose. Die übrigens saueng ist seitdem ich ein paar Kilo zugenommen habe. Während meiner Fahrradakrobatik meldete sie sich mit einem lauten „Ratsch“ zu Wort und machte mich so auf neue Belüftungsschlitze zwischen meinen Beinen aufmerksam. Auch nicht schlecht. Denn in Lack- und Latexklamotten herrschen oft tropische Bedingungen.

Nicki nowickitasselloaferrebel in a new dress

Das Outfit: Verdammt enge Lackhose & Samt Tasselloafer

Mantel old but similar here
Lackhose Filles a Papa similar here
Pullover Zara
Netzsöckchen H&M
Tasselloafer Unützer

 

Hey, ich bin Nicki und Gründerin von REBEL IN A NEW DRESS. Ich berichte Euch auf meinem Blog regelmäßig über die neuesten Styles, Fashion-Trends, Anti-Aging und Inspirationen für ein glückliches Leben.