FRÜHLING: die schönsten Kleider

Kleider

Endlich Frühling! Sobald es wärmer wird, tauche ich ab in die Tiefen meiner Schränke. Auf der Suche nach meinen Lieblingskleidern, die in den letzen Monaten nicht sehr viel Aufmerksamkeit bekommen haben. Dafür gibt es einen Grund: Ich bin kein Fan von Strumpfhosen. Und … das ist noch untertrieben. Mit hautfarbenen Strumpfhosen stehe ich ganz schlimm auf Kriegsfuß und ich vermute die Fronten werden auch in Zukunft verhärtet bleiben. Aber egal! Jetzt scheint die Sonne und die unliebsame Beinbekleidung kann getrost in der Schublade bleiben. Sobald die Temperaturen steigen, streife ich durchs Netzt auf der Jagd nach den schönsten Kleidern. Leicht und beschwingt sollen sie sein, fröhlich, bunt und mutig. Kleider müssen in dieser Saison über eine Menge Talente verfügen.

Doch das Beste kommt zum Schluss: Sie sind (fast) alle bezahlbar!

Die schönsten Kleider für sonnige Tage:

 

Vanessa Bruno / Zara / Mara Hoffman

MDS Stripes / Self-Portrait / Ganni

Self-Portrait / Iro / Rhode

Massimo Dutti / Needle & Thread / Nanushka

Self-Portrait / Sensi Studio / Maje

Rhode / Jacquemus / Diane von Fuerstenberg

Acne Studios / Rachel Zoe / Three Graces

Vanessa Bruno / Place Nationale / Dodo Bar Or

Diane von Fuerstenberg / Jour/Né / Paloma Blue

Mango / Zara / Mara Hoffman

Ganni / All Things Mochi / Rixo London

Zara

Titel Bild Bodo Bar Or: das Kleid gibt es hier

So schmeckt der Sommer:

 

Hey, ich bin Nicki und Gründerin von REBEL IN A NEW DRESS. Ich berichte Euch auf meinem Blog regelmäßig über die neuesten Styles, Fashion-Trends, Anti-Aging und Inspirationen für ein glückliches Leben.