SPARGELSALAT so delicous!

Spargelsalat

Samstage habe ich ein bisschen lieber als Sonntage! Sie sind irgendwie verheißungsvoller. Das Wochenende fängt an, sich zu entfalten und alles ist noch möglich. Egal ob Frühstück in Paris, Flohmarkt auf dem Land oder ein Überraschungsbesuch bei Freunden – die nächsten 48 Stunden sind für jedes Abenteuer zu haben. Alleine das Wissen um diese Freiheit macht mich schon glücklich. Stehen keine Spontan-Trips auf dem Programm, verbringe ich den Samstag Vormittag auf dem Markt. Ich lasse mich von saisonalen Produkten inspirieren und kaufe nach Lust und Laune ein. Alles was mich anmacht wandert in den Korb. Kochen ist für mich eine Art Freestyle-Akrobatik – meistens mit Happy End. So ist auch dieses Rezept entstanden: Ein frischer und knackiger Spargelsalat mit getrösteten Pinienkernen, Parmesanspänen und einem wahnsinnig leckeren Dressing.

Spargelsalat

Rezept: köstlicher Spargelsalat

Das brauchst du für zwei Portionen:

Zutaten:
1 Bund grüner Spargel
2 Hand Brunnenkresse, Portulak oder Wildkäutersalat
1 Hand Pinienkerne
Parmesan

Dressing:
1 dicke Scheibe Amalfizitrone, ganz fein gehackt
8 EL Olivenöl
Saft einer Normalo-Zitrone
3 Zweige Zitronenverbene, Blätter gehackt (alternativ: Pimpernelle oder Zitronenmelisse)
1/2 TL Kokosblütenzucker
Salz und Pfeffer

Und so geht’s:

Bringe in einem Topf Wasser zum Kochen. Schneide die holzigen Enden des Spargels ab. Gebe den Spargel in den Topf – am besten so, dass die empfindlichen Spitzen nicht im Wasser sind. Drehe die Temperatur runter und lass ihn für ca. 5 Minuten ziehen – das Wasser sollte jetzt nicht mehr kochen! Nimm den Spargel aus dem Wasser und halbiere ihn. In der Zwischenzeit die Pinienkerne ohne Öl in einer kleinen Pfanne anrösten. Verteile die Brunnenkresse auf Tellern und gebe den Spargel darüber. Mische alle Zutaten für das Dressing in einem Schraubverschlussglas und verteile es über dem Salatarrangement. Jetzt noch etwas Parmesan darüber hobeln und fertig ist ein leckeres Gericht. Ideal, um den Action-Part am Samstag zu verabschieden und die Faulenzphase mit großem ‚Hallo‘ zu begrüßen.

 

Hey, ich bin Nicki und Gründerin von REBEL IN A NEW DRESS. Ich berichte Euch auf meinem Blog regelmäßig über die neuesten Styles, Fashion-Trends, Anti-Aging und Inspirationen für ein glückliches Leben.