Die besten 3 Produkte gegen Falten

Produkte gegen Falten

Viele Frauen fragen mich, was sie mit über 40 tun können, um den ersten Zeichen der Hautalterung vorzubeugen. In diesem Lebensabschnitt nimmt man Veränderungen bewusster wahr: An den Augen, auf der Stirn und um die Mundpartie entstehen die ersten Fältchen. Die Gesichtskontur verliert an Festigkeit und auch die Poren werden durch den Elastizitätsverlust größer. Alles in Allem nicht schlimm! Ein paar Falten mehr oder weniger konterkarieren nicht unsere Schönheit. Trotzdem verstehe ich den Wunsch nach praller und straffer Haut. In erster Linie geht es meiner Meinung nach darum, dass unsere Haut gepflegt und ebenmäßig aussehen sollte. Das ist schonmal die halbe Miete! In den letzten Jahren sind eine Menge Produkte gegen Falten in mein Badezimmer gewandert. Bei meinen Tests haben sich 3 besonders bewährt: Glycolic 10 Renew Overnight von SkinCeuticals, Clinical 1% Retinol Treatment von Paula’s Choice und Vitamin C Suspension 23% von The Ordinary.

Sie mildern effektiv die Spuren der Zeit auf unserer Haut und sorgen für einen nachhaltigen Frische-Kick. Kleine Veränderungen nimmt man schon nach ein paar Tagen wahr – die Poren sind feiner und die Haut wirkt glatter und ebenmäßiger. Aber wie das im Leben so ist: Von Nichts kommt Nichts. Die 3 Anti Aging Heroes haben eine Menge Wumms und Power unter der Haube. Hochdosierte Ingrediens sind die Zauberformel für eine straffe und schöne Haut. Nebenbei bemerkt ist genau das der Grund, warum viele Produkte nicht wirken. Die Wirkstoffkonzentration ist einfach zu niedrig. Neben dem tollen Effekt haben die nachfolgend beschriebenen Produkte gegen Falten eine Sache gemeinsam: Sie werden abends angewandt. Nachts ist unser Körper auf Reparaturmodus und unsere Haut besonders empfänglich für hochkonzentrierte Pflege.

Die 3 besten Produkte gegen Falten:

Produkte gegen falten

1. Glycolic 10 Renew Overnight von SkinCeuticals

Der Neuzugang in meiner Wundermittel Kiste! Schon nach der ersten Anwendung von Glycolic 10 Renew Overnight von SkinCeuticals war ich extrem begeistert. Meine Haut fühlte sich am nächsten Morgen weich und glatt an. Diese tolle Wirkung ist auf ihren 10%-igen Glykolsäure Gehalt zurückzuführen. Im Prinzip ist die Creme eine Overnight Peeling Mask. Während wir schlafen, fördert sie die natürliche Zellerneuerung und verbessert das Erscheinungsbild unserer Haut. Diese hochwirksame Nachtcreme ist zusätzlich mit 2% Phytinsäure gemischt, um die Klarheit und Leuchtkraft der Haut zu verbessern. Eine Kombination natürlicher Öle und pflanzlicher Inhaltsstoffe wie Jojoba und Sonnenblumensamen bilden eine schützende und atmungsaktive Schicht auf der Haut und schließen so Feuchtigkeit ein.

Manche Hauttypen benötigen möglicherweise etwas Zeit, um sich an die Verwendung von Glykolsäure zu gewöhnen. In diesen Fällen die Overnight Mask nur jeden zweiten Abend verwendet. Verteile dazu eine erbsengroße Menge gleichmäßig auf Gesicht und Hals. Die Augenpartie unbedingt aussparen. Wichtig: Die Tube vor jedem Gebrauch gut schütteln. Unter den Produkten gegen Falten ist dieser Anti Aging Hero im Moment mein absoluter Liebling. Glycolic 10 Renew Overnight von SkinCeuticals hier erhältlich.

2. Clinical 1% Retinol Treatment von Paula’s Choice

Ich verwende Retinol seit fast 3 Jahren und es ist der wichtigste Baustein meiner Skincare Routine am Abend. Durch Retinol – oder auch Vitamin A – bekommt meine Haut die Nährstoffe, die sie zur Regeneration braucht. Ich benütze das Clinical 1% Retinol Treatment von Paula’s Choice mit 1% Retinol. Ich habe meine Haut langsam an diese hohe Dosierung von Vitamin A gewöhnt. Retinol ist eine besondere Geheimwaffe in Sachen Anti Aging. Es regt die Kollagenproduktion an, glättet Falten, verfeinert das Hautbild, lässt Pigmentflecken verblassen und hilft gegen Hautunreinheiten.

Verwende das Clinical 1% Retinol von Paula’s Choice nur abends. Wasche dein Gesicht gründlich und benütze einen Toner. Dann trage eine erbsengroße Portion auf dein Gesicht und den Hals auf und massiere es gut ein. Fertig! Gib‘ keine weitere Creme über das Retinol. Wenn du eine sehr empfindliche Haut hast, nimm das Retinol anfangs nur alle 2 bis 3 Tage und steigere dich. Mehr Informationen zur Wirkung von Retinol findet ihr hier. Alle Retinol-Neulinge lesen am besten zuerst diesen ArtikelClinical 1% Retinol Treatment von Paula’s Choice hier erhältlich.

3. Vitamin C Suspension 23% von The Ordinary

In den letzen beiden Jahren habe ich einige Vitamin C Seren und Cremes ausprobiert. Die Produkte lagen zwischen 5 und 150 Euro. Doch so richtig überzeugt hat mich keines. Entweder war die Konsistenz sehr trocken, fast staubig oder die Wirkung gleich null. Letzten August bin ich auf die Vitamin C Suspension 23% von The Ordinary aufmerksam geworden. Schon nach ein paar Tagen war ich von der Wirkung überzeugt. Meine Haut sah frischer und gesünder aus. Und auch das ein oder andere Pickelchen hatte sich verabschiedet. Das Produkt ist mit einem Vitamin C Gehalt von 23% sehr hoch konzentriert. Deshalb empfehle ich, diese am Anfang nur 2 bis 3 mal die Woche zu verwenden und sich langsam zu steigern. Vitamin C Suspension 23 % von The Ordinary hier erhältlich.

Anmerkung: Die meisten Vitamin C Produkte können morgens und abends aufgetragen werden. Ich verwende dieses ausschließlich vor dem dem Schlafengehen. Es ist sehr hoch dosiert und ich könnte mir nicht vorstellen, darüber noch Make-up zu tragen. Und so geht’s: Nach dem Reinigen und dem Toner trage ich eine kleine Menge der Vitamin C Suspension auf und massiere sie gut in die Haut ein. Die Augenpartie muss nicht ausgespart werden. Allerdings hängt das auch ein bisschen davon ab, wie empfindlich diese Region bei dir ist. Also einfach mal ausprobieren. Sollten Rötungen entstehen, dann zukünftig die feine Haut um die Augen aussparen. Ich gebe anschließend noch eine Nachtcreme darüber – fertig!

Vorsicht: Nach der Verwendung eines Vitamin C Präparates sollte man 15 – 30 Minuten warten, bevor man eine niacinamid-haltige Creme verwendet. Denn bei einem sauren pH-Wert kann Niacinamid in Nikotinsäure umschlagen und zu einem Niacin-Flush (Rötung der Haut, Wärmegefühl) führen.

Wichtige Anmerkung:

Bitte verwende tagsüber immer eine Feuchtigkeitspflege mit Lichtschutzfaktor oder eine separate Sonnencreme mit mindestens LSF 30. Eine Übersicht der besten Sonnencremes für’s Gesicht gibt es hier.

15 Kommentare

  1. Ira
    Juli 27, 2018 / 9:38 pm

    Danke für die tollen Informationen!!!! Mit dem Vitamin C von TO bin ich nicht so gut klar gekommen, werde es aber noch mal probieren! Wenn du das Vitamin C benutzt, verzichtest du dann auf Retinol? Liebe Grüße

    • Juli 30, 2018 / 7:14 pm

      Liebe Ira,

      vielen Dank für deinen Kommentar! Ich verwende die aufgeführten Produkte niemals zusammen. Immer nur eines davon. Im Herbst und Winter Retinol. Im Moment das von SkinCeuticals oder das Vitamin C. Danke schön für den Hinweis. Ich glaube, ich muss den Post um eine Anmerkung ergänzen.

      Das Vitamin C von TO ist ziemlich stark. Mische es doch einfach mal mit einer einfachen Creme – dann bitzelt es nicht so stark. Und steigere das Mischverhältnis mit der Zeit.

      Ich wünsche dir eine wundervolle Sommerwoche.

      Liebe Grüße
      Nicki

  2. Anita Heibach
    August 24, 2018 / 11:12 am

    Hallo Nicki, erst mal danke für tollen Tips und Informationen. Auch mich beschäftigt die Frage.. du hast 3 super Produkte, die man abends anwenden soll.. für welches entscheide ich mich, da jedes Produkt eine andere Wirkung hat ..? Vielen Dank und lieben Gruß Anita

    • August 24, 2018 / 12:13 pm

      Liebe Anita,

      vielen Dank für dein Feedback! Ich verstehe dich gut – alle 3 Produkte haben ihre Vorzüge. Ich verwende im Moment das von SkinCeuticals und bin sehr zufrieden. Du könntest mit diesem Anfangen und dann ab Oktober auf das 1 %ige Retinol umsteigen.

      Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende!

      Liebe Grüße

      Nicki

  3. September 21, 2018 / 4:15 pm

    Auch meine Lieblingskombi gegen Hautalterung! Allerdings nehme ich statt Glycolsäure Milchsäure. Ansonsten auch Retinol, 2%, und Vitamin C 15%. Alles von The Ordinary. Ich empfehle noch Hyaluronsäure und ein paar Aminosäuren plus Peptide dazu, dann ist es rund

  4. Firdes
    November 28, 2018 / 10:09 pm

    Würde gerne alle produkte mal testen wollen..
    Wo ist alles erhältlich

    • Dezember 10, 2018 / 12:40 pm

      Einach den Links am Ende jeder Beschreibung folgen.
      Happy Monday
      Nicki

  5. Lilli
    Februar 14, 2019 / 10:25 am

    Hey, ich bin begeistert und teste mich jetzt durch. ich bin 42 und immer wieder auf der Suche nach den richtigen Produkten.
    Was mir fehlt ist eine Augencreme Anti Aging. Kannst du mir hier helfen?
    Lg Lilli

    • Februar 14, 2019 / 11:01 am

      Liebe Lilli,

      die richtige Augenpflege zu finden, ist nicht nicht einfach. Vor einiger Zeit habe ich dazu einen Artikel veröffentlicht. Hier geht es zum Post: http://rebelinanewdress.com/2018/01/21/die-besten-augencremes-im-test/

      Mein absoluter Favorit ist das Augenserum von Niod. Es wirkt extrem gut!

      Solltest du weiter Fragen haben, schreibe mir gerne.

      Happy Valentines Day! 🙂

      Liebe Grüße
      Nicki

      • Lilli
        Februar 14, 2019 / 12:03 pm

        Lieben lieben Dank Nicki,

        Die Creme von Noid ließt sich in deiner Beschreibung wirklich gut und wird jetzt getestet..

        Happy Valentine auch für dich
        Lilli

  6. Magdalena P.
    Mai 13, 2019 / 10:23 am

    Übrigens: sehr schöner Blogbeitrag! Hat mir gut gefallen.

    „Alles in Allem nicht schlimm! Ein paar Falten mehr oder weniger konterkarieren nicht unsere Schönheit.“

    Da bin ich ganz bei dir! Aber trotzdem nerven mich so ein paar Partien in meinem Gesicht… es ist jetzt nicht so, dass ich mit den Falten nicht leben könnte. Ich habe aber schon so oft von anderen gehört, dass sie ihre Produkte und Mittel haben die gegen Falten wirken. Und ja, mittlerweile interessiere ich mich schon sehr für das Thema. Frau wird ja auch nicht jünger, oder? 😀

    An dieser Stelle wollte ich auch einfach mal danke für deine drei Produktvorstellungen machen. Bei der großen Auswahl, die es mittlerweile gibt, ist es gar nicht mehr so leicht, ein passendes Produkt auszusuchen. Am Ende muss jede Person ihre eigenen Erfahrungen machen. Aber mit ein paar Hinweisen und Ratschlägen ist der Start deutlich leichter. Ich habe auch gehört, dass Collagen sehr gut für die Haut sein soll. Man kann mit Collagen die Haut wieder vitaler und fit machen. Und im steigenden Alter verliert die Haut leider an Kraft… ich habe beispielsweise hier bei zeinpharma.de gesehen, dass man solche Kollagenkapseln kaufen kann. So kann ich mit den Kapseln von innen die Haut straffen und mit der Creme von außen. Das ganze Pakekt!

    Nochmals vielen Dank für den interessanten und informativen Beitrag! 🙂 LG!

    • Mai 24, 2019 / 1:52 pm

      Liebe Magdalena,

      du hast absolut Recht. Der Kosmetik-Markt boomt und damit auch die Unsicherheit vieler Verbraucherinnen. Es freut mich, dass ich mit meinen Beiträgen für etwas mehr Klarheit sorgen kann. 🙂

      Auch ich bin ein großer Fan von Kollagen und mixe es mir fast täglich in meine Shakes.

      Sonnige Grüße
      Nicki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Rebel auf Youtube