GOURMET BURGER für Rebels

gourmet burger

Findet ihr Würstchen, Steaks & Co. mittlerweile auch zum Gähnen langweilig? Wenn ja, dann habe ich eine tolle Alternative zur klassischen Grill-Action für euch. Wie wäre es mal mit einer revolutionären BBQ Gourmet Burger Party? Letztes Wochenende habe ich wild rumgebrutzelt und dabei sind 3 tolle Rezepte entstanden. Sie sind halbwegs gesund und ohne Untertreibung einfach köstlich. Am besten schmecken Burger frisch vom Grill und in großer Runde. Also schnell eine Telefonlawine starten und die Girls & Boys für’s Wochenende einladen.

Gourmet Burger rebel in a new dress
Frische und knackige Zutaten sind das A&O für leckere Gourmet Burger

3 Gourmet Burger für REBELS

Zuerst mal zu den Basics: Für großartige Burger bracht man top Zutaten. Selbst gebackene Brioche-Buns schmecken göttlich und sind kinderleicht zu bereitet. Das Hackfleisch-Patty ist bei mir ganz pur und zu 100 % aus Bio Rind. Dann noch Tomaten und Zwiebeln und das Grundgerüst für einen “normalo” Burger steht. Aber wir sind ja anspruchsvolle Frauen und deshalb gibt es hier diese 3 leckeren Upgrades:

  1. Mexican Amigo
  2. Alpine Delight
  3. Mediterranean Love – mein persönlicher Favorit! 🙂
Gegrillter Mais darf bei einer Burger Party nicht fehlen

Basic Rezept für 8 Burger

Zutaten Brioche-Bun:

420 g Dinkelmehl Typ 630
1 Packung Trockenhefe
30 g Kokosblütenzucker
10 g feines Meersalz
1 Ei
175 ml Mandelmilch
1 Eigelb
25 g weiche Butter
1 Eiweiß

Und so geht’s:

Mehl, Hefe, Kokosblütenzucker und Salz in einer großen Schüssel vermengen. Die Milch, das Ei und das Eigelb dazugeben und mit den Händen (oder der Küchenmaschine) gut durchkneten. Die Butter in kleinen Flöckchen hinzufügen und solange kneten bis der Teig glatt und geschmeidig ist. Den Teig in eine geölte Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort für 1,5 Stunden gehen lassen. Ich schalte immer im Backofen lediglich das Licht an – das reicht ganz prima als Wärmequelle. Anschließend den Teig in 8 gleich große Stücke teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu ebenmäßigen Kugeln rollen. Jetzt ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen, leicht mit Mehl bestäuben und die Teigröllchen daraufsetzen. Leicht mit Frischhaltefolie bedecken und für 1 Stunde im beleuchteten Backofen gehen lassen.

Danach aus dem Ofen nehmen und diesen auf 190 Grad vorheizen. Die Frischhaltefolie entfernen und die Buns mit dem Eiweiß bepinseln. Anschließend für 15 – 18 Minuten backen. Sie sind perfekt, wenn sie goldbraun sind. Uff … jetzt ist schon die meiste Arbeit getan!

Zutaten Patty:

600 g Bio Rinderhack zu 8 gleich großen flachen Hackfleischsteaks formen und kühl stellen bis sie auf’s Feuer kommen.

Hier geht’s zum Gourmet Burger Upgrade

Mexican Amigo

Leckere Guacamole trifft auf saftige Tomate, knackige Zwiebeln und heiße Chilis!

Zutaten Soße Guacamole:
1 – 2 reife Avocados in Stücke geschnitten
1 Knoblauchzehe gepresst
Saft einer Limette
1 grüne Chilischote gehackt
etwas gehackter Koriander
Salz & Pfeffer

So geht’s: Alles mit einer Gabel zu einer Creme vermischen.

Zutaten Toppings:
Große Tomate in Scheiben geschnitten
Rote Zwiebel in Ringe geschnitten
Grüne Chili in feine Ringe geschnitten – für besonders feurige Ladies

Gourmet Burger

Alpine Delight

Köstlicher Coleslaw in Liaison mit frisch geriebenem Meerrettich und roten Zwiebeln!

Zutaten Coleslaw:
1/2 Spitzkohl in sehr feine Streifen geschnitten
1 Möhre geraspelt
1 EL Vegenaise (vegane Mayonaise)
Olivenöl
Saft einer Zitrone
etwas Petersilie gehackt
Salz & Pfeffer

So geht’s: Alle Zutaten für den Coleslaw in eine große Schüssel geben und gut durchmischen.

Zutaten Toppings:
Frisch geriebener Meerrettich
Rote Zwiebel in Ringe geschnitten

gourmet burger

Mediterranean Love

Süchtig machende Knoblauch-Mayonaise trifft auf knackigen Spinat, saftige Tomaten und feinen Fenchel!

Zutaten Soße Aioli:
1 Eigelb
1/2 Tl Senf
1 kleine Knoblauchzehe gepresst
100 ml Olivenöl
einige Spritzer Zitronensaft
Salz & Pfeffer

So geht’s: Eigelb, Senf und Knoblauch mit einem Schneebesen vermischen. Einige Tropfen Olivenöl dazugeben und gleichzeitig kräftig rühren. Wieder einige Tropfen Öl hinzufügen und kräftig rühren. Dies ein paar mal wiederholen bis eine mayonaise-artige Konsistenz entsteht. Das restliche Öl in einem dünnen Strahl unter ständigem Rühren dazugeben. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten Toppings:
Babyspinat
Große Tomate in Scheiben geschnitten
Fenchel in dünne Scheiben geschnitten
Rote Zwiebel in Ringe geschnitten

Gourmet Burger
Fluffige Brioche-Buns machen jeden Burger zu einem Highlight

Jetzt geht’s ans Eingemachte!

Die Buns sind gebacken, das Grünzeug geschnippelt und die Soßen angerührt. Schnell noch den Grill anschmeißen und die Patties brutzeln. Dafür die flachen Hackfleischsteaks für ca. 3 Minuten von jede Seite grillen. Anschließend salzen und pfeffern. Die Brioche-Buns aufschneiden und die Innenseiten kurz über den Feuer rösten.

Jetzt nach Herzenslust den eigenen Gourmet Burger bauen. Ich gebe immer einen Klacks Senf auf das Unterteil des Buns – das gibt nochmal ein bisschen mehr Geschmack. Dann Patty, Salat, Grünzeug und Soße darauf verteilen.

Gerösteter Mais ist bei jeder Grill-Party eine tolle Beilage

Ich liebe gerösteten Mais! Er ist schnell zubereitet und schmeckt einfach lecker. Den Maiskolben mit den Blättern auf den Grill legen. Ab und zu drehen – so dass jede Seite immer eine Weile über dem Feuer schmoren kann. Das dauert ungefähr 10 Minuten. Dann die Blätter entfernen und den Mais mit einem scharfen Messer vom Kolben runterschneiden – oder einfach abnagen. 😉

Du  bist kein Burger Fan? Dann sind vielleicht diese köstlichen Picknick-Rezepte eine gute Alternative.

 

Hey, ich bin Nicki und Gründerin von REBEL IN A NEW DRESS. Ich berichte Euch auf meinem Blog regelmäßig über die neuesten Styles, Fashion-Trends, Anti-Aging und Inspirationen für ein glückliches Leben.