Wie style ich einen MIDIROCK richtig?

In dieser neuen Rubrik beantwortet Farb- und Stilcoach Bianca Stäglich eure Stylingfragen. Ihr wollt wissen, wie man die neusten Trends trägt oder wie ihr eure Figur richtig in Szene setzt? Dann seid ihr hier genau richtig! Stellt Bianca einfach eure Stilfrage: bianca@rebelinanewdress.com. Heute beantwortet sie die Frage von Julia, wie man den aktuellen Midirock stylt ohne trutschig und spießig zu wirken.

Julia, 43 aus Augsburg

„Liebe Bianca, überall sehe ich Röcke in Midilänge. In Frauenzeitschriften und auch in den Läden. Ich liebäugele damit, aber wie kann ich diese vorteilhaft stylen ohne altbacken auszusehen?“

Liebe Julia,

vielen Dank für deine E-Mail. Ich verstehe deine Frage gut. Der Midirock ist gerade mega angesagt. Allerdings ist diese spezielle Länge tricky im Styling.

Diese 6 Stylingkniffe sind beim Midirock zu beachten:

  1. Das Wichtigste ist, dass du den Midirock in der Taille trägst. Damit zaubert er dir eine schöne schmale Taille und deine Beine wirken optisch länger. Selbst wenn du nicht Konfektionsgröße 36 hast, trage den Rock immer in der Taille. Das schmeichelt deiner Figur.
  2. Ein Midirock sieht besonders schön aus, wenn er eine leichte A-Linie hat. Endet er an der schmalsten Stelle deiner Waden, kommt dies deinen Fesseln zu Gute – sie wirken dadurch schlanker.
  3. Wenn du mit High Heels zurecht kommst, dann wähle diese Schuhform, denn sie strecken das Bein und schmeichelt deiner Silhouette. Natürlich kannst du auch Sneaker tragen, denn ein geschickter Stilbruch sieht echt lässig aus.
  4. Bei der Wahl deines Oberteils solltest du deinem Geschmack folgen. Vielleicht ein Statement-Shirt, eine Schluppenbluse oder auch einen weiten Pullover. Nur auf eines solltest du achten: Bitte verdecke nicht deine Taille, sonst wirkt der Look sehr schnell trutschig.
  5. Wenn du einen längeren Pulli tragen möchtest, dann stecke einfach einen Teil vorn in den Rockbund.
  6. Noch ein kleiner Tipp: Probiere mal einen Taillengürtel dazu und schaue wie es dir gefällt. Mit der Betonung deiner Mitte durch einen Gürtel kannst du auch einen längeren Pulli über der Taille tragen.

Fotos: www.net-a-porter.com

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. Mir bleibt jetzt nur noch, dir viel Freude und Spaß mit deinem neuen Midirock-Look zu wünschen. Probiere einfach alles aus und sei mutig!

Liebe Grüße

Bianca

Du hast auch eine Stilfrage? Dann zögere nicht und schreibe mir! Ich freue mich auf deine E-Mail: bianca@rebelinanewdress.com

Hey, ich bin Bianca und stelle mir täglich die Stilfrage. Als ausgebildete Schneiderin, erfahrener zertifizierter Farb- und Stilcoach sowie Personal Stylistin weiß ich genau, worauf es ankommt. Auf REBEL IN A NEW DRESS will ich dazu aufrufen, mehr Mut zur Mode zu haben und die eigene Femininität zu zelebrieren. Mach mit und sei mutig!