Wie style ich eine CULOTTE bürotauglich?

culotte
In dieser neuen Rubrik beantwortet Farb- und Stilcoach Bianca Stäglich eure Stylingfragen. Ihr wollt wissen, wie man die neusten Trends trägt oder wie ihr eure Figur richtig in Szene setzt? Dann seid ihr hier genau richtig! Stellt Bianca einfach eure Stilfrage: bianca@rebelinanewdress.com. Heute beantwortet sie die Frage von Maria, wie man die Cluotte bürotauglich stylt.

Maria 46, aus Pullach bei München

“Liebe Bianca, ich habe mir Anfang des Jahres eine navyfarbene Culotte gekauft. Jetzt liegt sie seitdem im Schrank, weil ich einfach nicht weiß, wie ich sie bürotauglich stylen kann.”

 

Liebe Maria,

ganz lieben Dank für deine Nachricht und deine Frage. Gerne möchte ich dir helfen, damit du endlich deine Culotte mit Freude tragen kannst. Wäre ja schade um das gute Stück! Culotte-Hosen sind nicht nur etwas für die Freizeit, sondern wenn man sie richtig kombiniert auch für’s Office. Es sei denn, du hast von der Geschäftsführung einen gewissen Dresscode erhalten. Das ist ja immer branchen- und firmenabhängig.

4 Basic-Tipps für einen businesstauglichen Style mit Culotte:

  1. Sollte deine Culotte aus einem fließenden Material sein, ist sie perfekt für’s Büro geeignet. Fliessende Stoffe wie zum Beispiel Wolle-Viskose-Mischungen oder ein Mix aus Seide und Viskose sehen immer besonders edel aus.
  2. Beim Oberteil hast du freie Hand – wie gesagt, es ist alles eine Stilfrage und du solltest deiner Intuition folgen. Ich finde beispielsweise eine Schluppenbluse super schön zur Culotte. Einen schlichten Rolli aus feinmaschigem Gewebe in der Farbe deiner Culotte könnte ich mir auch sehr gut dazu vorstellen. Mega angesagt ist gerade die Farbe Tannengrün. Sollte dieser Ton dazu passen, hättest du schon ein trendiges Outfit für den Herbst. Wenn du etwas mutiger bist, dann sind auch Beerentöne oder ein schönes Senfgelb –  abhängig von deinem Hautton – toll.
  3. Sobald es kälter wird, empfehle ich dir eine blickdichte schwarze Strumphfhose drunter zu tragen und dazu einen Budapester oder einen Loafer. Auch Pumps passen perfekt. Bewahre dann aber besser zusätzlich einen flachen Schuh zur Sicherheit im Büro auf – nur falls die Füße nach ein paar Stunden auf den hohen Hacken schmerzen. Solltest du Lust auf eine Stiefellette haben, dann achte darauf, dass der Schaft hoch genug ist und die Culotte drüber reicht. Eine Stiefellette ist sehr speziell und ein gutes Styling davon abhängig, wie groß du bist und wie lang deine Beine sind. Bist du unsicher, dann schicke mir einfach ein Foto auf bianca@rebelinanewdress.com. Ich gebe dir dann gerne Feedback dazu.
  4. Im Büro darf natürlich ein Klassiker nicht fehlen: der Blazer. Er gibt dem ganzen Outfit einen offizielleren Touch. Besonders schön wirkt der Look, wenn du den Blazer Ton in Ton zur Hose wählst und darunter, um es etwas aufzulockern, ein schlichtes weißes T-Shirt.

Bilder: net-a-porter.com

culotte

Bild: matchesfashion.com

Du siehst, es gibt unzählige Möglichkeiten, die Culotte auch im Büro zu tragen. Farblich kannst du mutig sein oder in einer Farbfamilie bleiben. Bei den Schuhen bist du ganz offen und frei, jedoch sollten sie immer qualitativ hochwertig und sauber sein. Auch einen Sneaker kannst du tragen – je nach Branche – in Verbindung mit einem Blazer: Toll!

Trau dich und hab Mut. Viel Freude dabei!

Deine Bianca

Du hast auch eine Stilfrage? Dann zögere nicht und schreibe mir! Ich freue mich auf deine E-Mail: bianca@rebelinanewdress.com

Hier geht’s zu Bianca’s Antwort auf die Frage, wie man Midiröcke richtig stylt, damit sie nicht trutschig wirken.

 

Bianca Stäglich
Hey, ich bin Bianca und stelle mir täglich die Stilfrage. Als ausgebildete Schneiderin, erfahrener zertifizierter Farb- und Stilcoach sowie Personal Stylistin weiß ich genau, worauf es ankommt. Auf REBEL IN A NEW DRESS will ich dazu aufrufen, mehr Mut zur Mode zu haben und die eigene Femininität zu zelebrieren. Mach mit und sei mutig!