AGELESS GENERATION die neue Lust am Leben

ageless generation Luisa Hecking

Die gute Nachricht zuerst: In den letzten Jahren hat sich das Bild der Frau in mittleren Jahren rasant gewandelt. Die Schlechte: Keiner kriegt es mit! Drehte sich das Leben unserer Mütter und Großmütter – als sie in unserem Alter waren – um Dinge wie Silber polieren, Rosen züchten und die Planung der nächsten Flusskreuzfahrt, erobern wir heute neues Territorium. Die Kluft zwischen den Generationen wird zunehmend kleiner und die Definition von Menschen nach ihrem Geburtsjahr ist aus meiner Sicht mehr als antiquiert. Der Begriff Ageless Generation taucht in diesem Zusammenhang immer wieder auf. Er bezeichnet eine Bevölkerungskohorte um die 50, für die das Alter nur eine untergeordnete Rolle spielt. Auf die Frage „wie alt fühlst du dich?“ kommt meistens eine Zahl irgendwo in den Dreißigern. Frauen über 40 bewahren sich heute ihre Jugendlichkeit mehr denn je. Dabei geht es viel mehr um Anti Aging im Kopf, als um einen rein äußerlichen geprägten Schönheitswahn.

Ageless Generation: Anti Aging beginnt im Kopf!

Immer mehr Frauen befreien sich mutig von gesellschaftlichen Klischees und gehen ihren eigenen Weg. Im Gepäck eine gesunde Portion Egoismus und die kürzlich wachgeküsste Liebe zu sich selbst. Wir wollen eigenes Geld verdienen, unhabhäng sein und unser Leben aktiv gestalten. Instagram, Facebook und Tinder sind für uns keine Böhmischen Dörfer, sondern hilfreiche Tools, um mit Freunden in Kontakt zu bleiben, uns Inspiration für den nächsten Urlaub in LA zu holen und um ungeniert mit heißen Typen zu flirten. Wir wissen, was in der Welt vor sich geht, sind neugierig und auf der Jagd nach neuen Erfahrungen.

Die Ageless Generation bringt Frauen hervor, die mutig Unternehmen gründen, sich in Chefsesseln wohl fühlen, ihr kreatives Potenzial voll ausschöpfen und sich selbst verwirklichen. Wir sind Politiker, Vorstandsmitglieder (leider noch zu selten), Künstler, Philanthropen, Allrounder und vor allem eines: wir sind Konsumenten. Und genau hier kommen wir zu dem Punkt, wo es uns an Sichtbarkeit mangelt.

Frauen über 40 mangelt es an Sichtbarkeit

Viele Marketing-Bosse haben immer noch Stereotypen in Bezug auf ältere Frauen im Kopf und konzentrieren sich weiterhin mit Ihren Werbekampagnen auf Millennials. Aktuelle Studien zeigen, dass 90 Prozent der Frauen über 40 sich von der Werbeindustrie nicht verstanden fühlen. Dieses Ergebnis verwundert nicht, da viele Produkte für uns von Zwanzigjährigen beworben werden. Es ist an der Zeit, dass große Konzerne und Verlagshäuser umdenken und das Potenzial der Ageless Generation erkennen. Nicht zu letzt, weil Ü 40 und Ü 50 Frauen den dicksten Geldbeutel haben. Schätzungen zeigen, dass bis zum Jahr 2020 berufstätige Menschen über Fünfzig 80 Prozent des Reichtums kontrollieren werden. Das ist doch mal eine Ansage! Marken wie Tiffany und Lancôme haben diese Chance erkannt und setzen in einigen Kampagnen auf bekannte Gesichter über 50. Zu den Vorreiten gehören auch Unternehmen wie Amazon und Netflix. Sie clustern ihre Kunden nicht nach Alter, sondern nach Geschmack!

Perennials sind immer blühende, relevante Frauen, die wissen, was in der Welt passiert, mit der Technologie Schritt halten und Freunde jeden Alters haben.

Im englischsprachigen Raum gibt es eine eigene Bezeichnung für selbstbewusste und junggebliebene Frauen über 40: Perennials – zu Deutsch Stauden. Sie beschreibt immer blühende, relevante Frauen, die wissen, was in der Welt passiert, mit der Technologie Schritt halten und Freunde jeden Alters haben. Auch unter prominenten Frauen gibt es einige Gewächse dieser Gattung, die den Geist der Ageless Generation weitertragen. Michelle Obama, Monica Belucci, Christy Turlington und Naomi Watts – um nur einige zu nennen – inspirieren generationsübergreifend. Im vergangen Jahr wurde Julia Roberts mit 49 vom People Magazin zur schönsten Frau der Welt gewählt. Ja, das geht: schön und sexy mit 40+!

ageless generation Luisa Hecking

Das mag jetzt vielleicht etwas banal und oberflächlich klingen, aber auch unser Stil und die Art, wie wir uns kleiden, trägt zu einem jugendlichen Lebensgefühl bei. Studien zeigen, dass Menschen, die sich modern anziehen, weniger an altersbedingten Krankheiten leiden als andere Altersgenossen. Auch fanden Forscher heraus, dass Menschen, die sich im Vergleich zu anderen alt fühlen, dazu tendieren, schneller zu altern. Ohje … also besser gleich mal bei der Teenie-Fashionbrand About You vorbei surfen. 😉

Ich möchte alle Frauen über 40 dazu ermutigen, neue Wege zu gehen und gesellschaftliche Konventionen aufzubrechen. Die Mauer aus gelernten Verhaltensmuster zu überwinden und dem eigenen Herzen zu folgen. Nur gemeinsam können wir unsere Sichtbarkeit erhöhen und unseren Raum in der Gesellschaft selbstbewusst bespielen. Go Female Warrior!

Gesund und schön mit über 40? Hier findest du die besten Tipps!

Die wundervollen Kollagen sind von der talentierten Illustratorin Luisa Hecking. Follow her on Instagram. 1.000 Dank, liebe Luisa, deine Kreativität verzaubert mich jedes Mal auf’s Neue!

 

Hey, ich bin Nicki und Gründerin von REBEL IN A NEW DRESS. Ich berichte Euch auf meinem Blog regelmäßig über die neuesten Styles, Fashion-Trends, Anti-Aging und Inspirationen für ein glückliches Leben.