Wie finde ich den richtigen BLAZER für meine Figur?

Wie finde ich den richtigen BLAZER für meine Figur?

In dieser Rubrik beantwortet Farb- und Stilcoach Bianca Stäglich eure Stylingfragen. Ihr wollt wissen, wie man die neusten Trends trägt oder wie ihr eure Figur richtig in Szene setzt? Dann seid ihr hier genau richtig! Stellt Bianca einfach eure Stilfrage: bianca@rebelinanewdress.com. Heute antworte sie auf die Frage von Claudia zum Thema: Wie finde ich den richtigen Blazer.

Claudia, 42 aus Karlsruhe

„Liebe Bianca, ich suche schon seit langer Zeit einen passenden Blazer für mich. Bislang ohne Erfolg. Hast du vielleicht ein paar Tipps, wie ich den richtigen für mich finde? Ich hoffe auf deine Hilfe und sage im Voraus schon einmal ganz lieben Dank.“

 

Liebe Claudia,

ich kann dich sehr gut verstehen! Es ist wirklich schwierig DEN einen tollen Blazer für sich zu finden – denn das gute Stück muss richtig sitzen und auch noch mega aussehen. Zum Glück sind die Zeiten, in denen wir sie nur im Büro getragen haben vorbei. Ein gut sitzender Blazer ist ein wirkliches Allroundtalent und lässt sich prima zu vielen unterschiedlichen Looks stylen. Ich kann dich beruhigen, auch für dich gib es den Passenden! 🙂

In deiner E-Mail hast du mir geschrieben, dass du schmale Schultern hast. Das klingt nach einer klassischen A-Linie. Besonders gut passt dann ein Blazer, der Schulterpolster hat. Damit schaffst du einen Ausgleich zu deiner im Vergleich etwas breiteren Hüfte. Auch Biesen an der Schulterpartie sind von Vorteil. Der Kragen und das Rever dürfen gerne etwas breiter sein, denn so verbreiterst Du optisch nach obenhin die Silhouette und die Körpermitte wirkt weiblicher und taillierter.

Wie finde ich den richtigen Blazer? Diese sind ideal für den A-Typ:

Fendi

Veronica Beard

Baum und Pferdgarten

wie finde ich den richtigen Blazer

Alexander McQueen

Balmain

Mugler

Hier meine Tipps für die anderen 5 Figurtypen:

So findest du heraus, welcher Figurtyp du bist: Stelle dich einfach nur mit einer Unterhose vor den Spiegel und betrachte kritisch die wichtigen Punkte: Schulter, Taille und Hüfte und vergleiche. Und keine Angst, für jede Figur gibt es den richtigen Blazer.


Der H-Typ

Merkmale: Kräftiger Knochenbau mit gerader Figur und breiten Schultern, breiter Taille und breiter Hüfte.

Der ideale Blazer: Der Blazer muss Kurven zaubern und kann gerne an der Hüfte etwas breiter sein, um so die Taille zu betonen. Auch ein tiefer Ausschnitt und ein langes Rever sind ideal.

Alexander McQueen

Der O-Typ: 

Merkmale: Überwiegend runde Figur mit schmalen Schultern, breiter Taille und schmalen Hüften.

Der ideale Blazer: Der O- oder auch der Apfel-Typ sollte optisch auf die vertikale Linie setzen. Gut sind Longblazer mit Schulterpolstern und fließenden Stoffen. Tipp: Hochgekrempelte Ärmel geben den Blick auf schmale Unterarme frei.

Balmain

Der Y-Typ

Merkmale: Eher maskuliner Typ mit einer nach unten hin schmaler werdenden Figur. Also mit breiten Schultern, einer schmalen Taille und schmalen Hüften.

Der ideale Blazer: Anders als bei der A-Linie sollten hier nicht Schultern betont werden – denn diese sind ja bereits vorhanden. 😉 Fliessende Stoffe geben dem maskulinen Typ einen femininen Touch. An der Hüfte kann der Schnitt etwas mehr Volumen haben.

Balenciaga

Der X-Typ 

Merkmale: Die weibliche Figur schlechthin – sie erinnert von der Form her an eine sexy Sanduhr: feminine, frauliche Kurven und eine schmale Taille.

Der ideale Blazer: Der Blazer sollt unbedingt die Taille betonen – so werden die Kurven besonders schön hervorgehoben. Mit einem Gürtel kann man zusätzlich die Mitte betonen. Keine Oversized oder gerade geschnittenen Blazer!

Alexander McQueen

Der I-Typ 

Merkmale: Dieser Typ ist sehr schlank mit einer geraden Figur, schmalen Schultern, schmaler Taille und schmaler Hüfte.

Der ideale Blazer: Da die I-Figur sehr schlank ist, kann hier gerne etwas mehr dazu gezaubert werden. Schöne große Schultern, etwas tailliert und nach unten hin weiter. Auch Oversized – als Ein- oder Zweireiher – passt prima.

Givenchy


Das Allerwichtigste bei der Wahl des richtigen Blazers ist die Passform! Achte bitte darauf, dass die Schulternaht genau auf dem Schulterknochen sitzt. Er darf nicht zu groß oder zu eng sein – dann wirft er am oberen Rücken unschöne Falten.

Liebe Claudia, jetzt hält dich hoffentlich nichts mehr auf, auf Blazer-Fang zu gehen. Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg und auch Spaß dabei und wie immer, wenn Du unterwegs Fragen hast, schreibe mir gerne.

Ganz liebe Grüße sendet dir

Bianca

Du hast auch eine Stilfrage? Dann zögere nicht und schreibe mir! Ich freue mich auf deine E-Mail: bianca@rebelinanewdress.com

Hier geht’s zu Bianca’s Antwort auf die Frage: „Welche Brille steht mir?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Rebel auf Youtube