Meine Pflegeprodukte für den Sommerurlaub

beauty Sommerurlaub Pflegeprodukte

Geht es in die Ferien steht bei mir ein Tag vor der Abreise ‚Packen‘ auf der Agenda. Ich mag dieses Zusammensuchen meiner Lieblinge für die Reise sehr. Dabei geht’s nicht nur um Fashion, Bikinis und Heels, sondern vielmehr verwende ich auch einige Zeit darauf, meine Pflegeprodukte für den Sommerurlaub zusammenzustellen. In meinem Fokus sind Beautyhelfer, die meine Haut schützen, pflegen und regenerieren. So wundervoll ein Tag am Strand auch ist – Sonne, Salzwasser & Co. verlangen unserem Körper einiges ab. Deshalb sind in meinem Koffer Produkte, die Feuchtigkeit spenden, beruhigend wirken und meiner Haut einfach gut tun. Denn so ein Strandtag verlangt unserer Haut eine Menge ab.

Anmerkung: Einen Beitrag zum Thema Sonnencremes für den Körper und das Gesicht erscheint nächste Woche!

Meine Tipps: Pflegeprodukte für den Sommerurlaub

Pflegeprodukte Sommerurlaub
Immer mit dabei: 7 Pflegeprodukte für den Sommerurlaub

1. Nach der Sonne von Dr. Hauschka

Ichl liebe, liebe dieses After Sun Produkt von Dr. Hauschka. Um ehrlich zu sein, war ich nie ein großer Fan von After Sun Pflege. Denn der Effekt, der üblicherweise gelartigen Texturen verpufft in der Regel so schnell wie eine Fatamorgana. Anders ist das bei Nach der Sonne von Dr. Hauschka. Die wunderbar duftende Lotion versorgt die Haut mit allem, was sie nach einem langen Tag in der Sonne dringend braucht. Kühlende und beruhigende Inhaltsstoffe unterstützen sie darin, sich zu erholen und die Bräune länger zu bewahren. Auszüge der Mittags- und Ringelblume, sowie von Wunderklee wirken hautberuhigend. Mandelöl, Sheabutter und Rosenwachs pflegen intensiv und helfen der Haut, Feuchtigkeit zu bewahren.

Die After Sun Pflege Nach der Sonne hat eine angenehme Konsistenz und zieht gut ein. Doch das Beste ist das tolle Hautgefühl nach der Anwendung: Die Haut ist wunderbar weich und extrem genährt. Für alle Hauttypen geeignet, auch für empfindliche Haut. Nach der Sonne von Dr. Hauschka

2. 100 % Plant-Derived Squalane von The Ordinary

Squalan von The Ordinary ist auf meiner Liste der Pflegeprodukte für die Sommerferien gaaaanz weit vorne. Denn er ist ein absolutes Allroundtalent für Gesicht, Haare, Dekolleté und Lippen. Squalan ist ein natürlicher Kohlenwasserstoff, der auch in unserer Haut vorkommt. Er hilft dabei, Flüssigkeitsverluste zu verhindern und die Geschmeidigkeit der Haut zu verbessern. Im Gegensatz zu normalen Pflanzenölen ist Squalan absolut fettfrei. Deshalb ist dieses Pflegeprodukt auch für alle Hauttypen geeignet – selbst für unreine Haut. Ich trage es eigentlich fast am ganzen Körper auf! Es hinterlässt ein wunderbar genährtes Gefühl. Ein Tropfen auf die Lippen gibt ihnen einen extra Pflege-Kick.

Ich verwende die Pflanzenlösung ganz nach Bedarf. Manchmal als letzten Schritt in meiner Skincare Routine am Abend; aber auch morgens, wenn meine Haut einen fahlen und trockenen Eindruck macht. Squalan ist auch für die Haare super gut geeignet: Es bietet einen Hitzeschutz, stoppt Feuchtigkeitsverluste und beugt Bruch vor. Puhhh … es kann wirklich eine Menge für so wenige Geld! 100% Plant-Derived Squalane von The Ordinary

3. Summer Time von Codage Paris

Schon der Name des schützenden und aktivierenden Serums der Pariser Kosmetikmarke Codage bringt mich zum träumen – von weißen Stränden und gebräunter Haut. Summer Time ist für mich das perfekte Serum für den Sommerurlaub am Meer. Die enthaltende Hyaluronsäure wirkt feuchtigkeitsspendend, während Weizen, Raps und Bambuspuder für einen angenehm mattierenden Effekt sorgen. Die ideale Kombi für heiße Tage. Das Serum beinhaltet einen Bräunungsaktivator, welcher der Entstehung von Pigmentflecken vorbeugt und schon nach ein paar Tagen einen sonnengeküssten Teint zaubert. Grünalge, DNA-Schutz-Peptide und Enzyme wirken anioxidativ und fungieren zudem wie eine Art Hitzeschutz. Der Beauty Booster kann morgens und abends verwendet werden. Für alle Hauttypen geeignet. Summer Time von Codage Paris

4. Huil Prodigieuse Or von Nuxe

Ich bin süchtig nach dem goldenen Öl von Nuxe! Es zaubert in Handumdrehen einen wunderbaren Glow auf Beine, Arme und das Dekolleté. Huil Prodigieuse Or ist das perfekte Produkt für alle Frauen über 40. Denn mit zunehmendem Alter und sinkendem Östrogenspiegel wirkt unsere Haut am Körper schnell einen bisschen stumpf. Das fein schimmernde Öl von Nuxe sorgt ruckzuck für Abhilfe. Es lässt sich leicht auftragen, zieht schnell ein und hinterlässt einen feinen Duft. Es verleiht auch den Haaren einen Extraportion Glanz. Deshalb streiche ich am Ende meiner Glow-Zeremonie mit dem restlichen Öl auf meinen Händen noch über meine Haare.

Die Formulierung basiert zu 95 % auf natürlichen Inhaltsstoffen und ist frei von Silikonen, Mineralölen und ohne Konservierungsstoffe. Goldfarbene Perlmuttpartikel sorgen für den tollen Glow. Vor dem Fotoshooting für mein großes Bikini Special in Griechenland habe ich Huil Prodigieuse Or großzügig auf dem ganzen Körper aufgetragen. 🙂 Huile Prodigieuse Or von Nuxe

5. Intensivkur Regeneration von Dr. Hauschka

Die Intensivkur Regeneration von Dr. Hauschka gehört zu meinem Inner Cricel der Pflegeprodukte für den Sommerurlaub. Dieses Spray darf nach einem langen Tag in der Sonne nicht fehlen, denn es ist ideal für die aus dem Gleichgewicht geratene Haut. Die Komposition mit den vitalisierenden Edelsteinen Blauer Turmalin und Bernstein, Gold, Madonnenlilie, Eibisch-, Ginkgo- und Olivenblättern, Gelée Royale sowie Sandelholzwasser unterstützt die eigenen Regenerationskräfte. 

Idealerweise wendet man die Intensivkur Regeneration 2 mal täglich über einen Zeitraum von 4 Wochen an. In den Ferien habe ich das Spray morgens nach der Reinigung benützt. Gefolgt von dem Summer Time Serum von Codage (siehe oben). Wenn der Badespaß dann am Nachmittag vorbei war und ich eine erfrischende Dusche im Hotel genommen hatte, kam die Intensivkur nochmal zum Einsatz. Die 4 – 5 Sprühstöße tun einfach gut und erwischen die Haut ganz wunderbar. Ich habe dann keine weitere Creme mehr darüber verendet. Erst abends, wenn es zum Dinner ging, verwendete ich eine leichte Pflege und Make-up. Intensivkur Regeneration von Dr. Hauschka

6. Oraler Sonnenschutz von Heliocare

Während unserer Griechenlandreise habe ich den Oralen Sonnenschutz von Heliocare getestet. Dafür nahm ich täglich 30 Minuten bevor es an den Strand ging 2 Kapseln (eine pro 30 kg Körpergewicht) ein. Sie beugen sonneninduzierter Hautalterung und Hyperpigmentierungen vor. Wichtige Themen im Sommer! Die Kapseln setzen auf die Wirkstoffe aus Farn- und Grüntee-Extrakten sowie auf Beta Carotin. Diese neutralisieren freie Radikale, schützen die Zell-DNAund wirken entzündungshemmend. Beta-Carotin intensiviert zusätzlich die natürliche Hautbräune.

Die Kapseln überzeugten mich jeden Tag aufs Neue. Obwohl ich den ganzen Tag am Strand verbrachte – natürlich war ich zusätzlich noch super gut mit Sonnencreme eingecremt – war meine Haut abends tiptop. Keine Rötungen, Reizungen und erst recht keinen Sonnenbrand. Der Orale Sonnenschutz ist perfekt für einen Tag am Wasser, denn sind wir mal ganz ehrlich: Nach dem Schwimmen und Trocknen, kann man sich oft nicht mehr wirklich gründlich mit Sonnencreme einschmieren. Oraler Sonnenschutz von Heliocare

7. Deep Hydration Mask von Verso Skincare

Eine feuchtigkeitsspendende Maske darf in keinem Urlaub fehlen. Besonders gerne packe ich die Deep Hydration Mask von Verso Skincare ein. Sie ist Wellness pur für meine Haut – besonders nach einem langen Strandtag. Nach 20 Minuten Einwirkzeit strahlt sie wieder super frisch und sieht mega genährt aus. Das sieht wirklich toll aus! Die Hydrogel-Maske Verso Skincare versorgt die Haut nachhaltig und intensiv mit Feuchtigkeit. Der patentierte „Artificial Moisturizing Factor“ mit Hyaluronsäure unterstützt die Speicherung von Feuchtigkeit in der Haut. Weitere Wirkstoffe sind Natriumhyaluronat, Grapefruit-Extrakt und Ceramid-3. Die Haut ist nach der Anwendung prall, samtig und super gut mit Feuchtigkeit versorgt. 

Ich gebe die 2-teilige Sheet-Maske direkt auf die gereinigte Haut und spare dabei die Augen- und Mundpartie aus. Nach 20 Minuten nehme ich sie wieder runter und massiere die restlichen Pflegestoffe noch ein bisschen in die Haut ein. Ohne Sulfate, synthetische Farbstoffe, Phthalate, GVOs und Triclosan. Deep Hydration Mask von Verso

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Rebel auf Youtube