Sonnencreme – die besten Produkte für Körper und Gesicht

sonnencreme und sonnenschutz fü Körper und gesicht

Ohne Sonnencreme geht im Sommer nichts. Seitdem ich mich intensiv mit dem Thema Anti Aging auseinandersetze, weiß ich wie wichtig ein ausreichender Schutz für unsere Haut und unsere Gesundheit ist. Die richtige Sonnencreme zu finden ist allerdings nicht einfach. Denn Gesicht und Körper haben verschiedne Bedürfnisse. Aus diesem Grund greife ich schon seit Jahren für jede Region zu unterschiedlichen Sonnenschutz-Produkten.

Oft reagiert die zarte und empfindliche Haut im Gesicht mit Rötungen und Pickel auf falsche Produkte. Viele Cremes sind einfach zu fettig oder hinterlassen einen unangenehmen Film und sind für die tägliche Anwendung nicht geeignet. Deshalb ist es sinnvoll, für die anspruchsvolle Haut im Gesicht einen Sonnenschutz zu verwenden, der speziell dafür ausgewiesen ist. Auch Produkte für den Körper müssen für mich bestimmte Anforderungen erfüllen: Sie sollten schnell einziehen, ein angenehmes Hautgefühl liefern und keinen weißen Film hinterlassen.

In den letzten Jahren sind einige Sonnenschutzmittel durch mein Badezimmer und meinen Koffer gewandert. Ich habe unzählige getestet und war ehrlich gesagt oft sehr unzufrieden. Viele haben die obigen Kriterien nicht erfüllt und auch meinen Check der Inhaltsstoffe nicht überstanden. Denn eine Sache ist klar: Unsere Haut ist unser größtes Organ und alles was wir auf sie drauf schmieren, kommt unweigerlich in unsere Blutbahn. Deshalb gilt: Augen auf beim Sonnencreme-Kauf!

Sonnencreme: die besten Produkte für den Körper

Sonnencreme - die besten Produkte für den Körper – Sonnenschutz
Meine Bodyguards für den Sommer

1. Créme Solaire SPF 50+ von Clarins

Die Sonnencreme von Clarins mit SPF 50+ wurde speziell für empfindliche und helle Haut entwickelt. Sie ist deshalb der perfekte Begleiter für die ersten Sonnentage im Urlaub. Während unserer Ferien in Griechenland griffen mein Mann und ich besonders gerne zu diesem Sonnenschutz (mein Mann muss des öfteren als Versuchskaninchen herhalten). Denn die feine Textur – die speziell entwickelt wurde, um das Auftragen auf dem Körper zu erleichtern – zieht schnell ein und hinterlässt ein tolles, samtiges ‚Dry Touch‘ Gefühl. Außerdem riecht die Haut nach dem Auftragen einfach herrlich nach Sommer. Pflanzenextrakte aus Baobab, Platane und der Sennespflanze spenden Feuchtigkeit und schützen die Haut vor dem Austrocknen. Die Creme ist wasser- und transpirationsresistend und hinterlässt keinen weißen Film. Gibt’s hier: Crème Solaire Corps LSF 50+Sonnencreme

2. Sunscreen Emulsion Yoghurt SPF 50 von Korres

Eins vorweg: Diese Sonnencreme riecht soooo lecker und ich kann gar nicht aufhören, mich damit einzusprühen. Sie lässt sich auf Grund ihrer leichten Textur super gut verreiben – auch auf behaarten Männerkörpern. 🙂 Die Formulierung aus biologischem Yoghurt, Mineralien und Vitaminen erhöht den Wassergehalt der oberen Hautschichten und beruhigt und erfrischt bei Reizungen und Rötungen. Aloe spendet der Haut eine Extraportion Feuchtigkeit. Calendula & Kamillenöl wirken zusätzlich stark beruhigend und pflegend. Die Emulsion mit SPF 50 zieht super schnell ein, ohne zu fetten und hinterlässt keinen weißen Film. Gibt’s hier: Sunscreen Emulsion Yoghurt SPF 50

3. Huil Bronzante SPF 30 von Nuxe

Das Sonnenöl von NUXE mit SPF 30 ist ideal für leicht gebräunte Haut. Es lässt sich wunderbar auftragen und riecht einfach wunderbar nach Sommer. Das wasserfeste Tanning Oil der französischen Beauty Brand zieht super gut ein und hinterlässt ein tolles Hautgefühl. Was mir allerdings besonders gut gefällt ist, dass die Haut nach dem Auftragen irgendwie sonnengeküsst aussieht. Ich dachte im ersten Moment an einen integrierten Selbstbräuner! Ist aber nicht drin. Wieso die Haut so golden glänzt, bleibt wohl ein Geheimnis. Das leichte Sonnenöl setzt auf pflegende sowie feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffen aus Reis- und Rosmarin-Extrakten und ist nicht komedogen (eine Zusammensetzung, die die Poren der Haut nicht verstopft, wird als nicht komedogen bezeichnet). Gibt’s hier: Huil Bronzante SPF 30

4. Activated Sun Protector SPF 30 von Kiehl’s

Die Sonnencreme von Kiehl’s mit SPF 30 ist ebenfalls ideal für leicht gebräunte Haut – zumindest wenn lange Strandtage geplant sind. Im Moment ist sie mein täglicher Begleiter zum See. Nachdem ich mittlerweile eine schöne ‚Grundbräune‘ habe, greife ich auch zu einem Sonnenschutz mit SPF 30. Eine patentierte Sonnenfiltertechnik und eine spezielle Vitamin E-Formulierung sorgen für einen optimalen Rundumschutz. Die Creme hat eine leichte Textur und lässt sich wunderbar leicht auf der Haut verreiben. Sie zieht schnell ein und hinterlässt ein sehr angenehmes und genährtes Hautgefühl. Der Sonnenschutz von Kiehl’s spendet Feuchtigkeit, ist wasserfest und duftfrei. Für alle Hauttypen geeignet – auch für empfindliche Haut.

5. Sun Soul Cream SPF 50+ von Comfort Zone

Die Sonnencreme von Comfort Zone ist perfekt für sonnenintensive Ferien am Strand. Sie ist wasserfest und durch den Lichtschutzfaktor 50+ besonders empfehlenswert für alle helle Hauttypen. Die Kombination aus Acerola-Extrakt und Biomimetischen DNA-Defense Peptiden sorgen für einen hohen Schutz und versorgt die Haut mit allem, was sie während eines Tages am Strand oder am Pool dringend braucht. Gleichzeitig beugt sie sonnenbedingten Pigmentflecken vor. Die angenehm seidige Dry Touch-Textur fettet nicht und lässt sich leicht auftragen. Sie zieht gut ein und hinterlässt ein tolles, gepflegtes Hautgefühl. Und dazu riecht sie wunderbar frisch. Die Sonnencreme von Comfort Zone ist für alle Hauttypen geeignet und hinterlässt keinen weißen Film auf der Haut.

Lesetipp: Jetzt ist es doch passiert und du hast dir einen Sonnenbrand eingefangen? Dann surf doch mal hier vorbei und erfahre die 5 wichtigsten SOS-Tipps:

Sonnencreme: der besten Sonnenschutz für’s Gesicht

Sonnencreme für’s Gesicht: meine 5 Favoriten

1. Gel SPF 50+ von Heliocare 360°

Das leichte Gel von Heliocare 360° verwende ich schon seit Jahren und bin nach wie vor sehr begeistert. Es zieht schnell ein und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl. Das Sonnenschutzgel ist ganz wunderbar für jeden Tag geeignet und auch eine perfekte Grundlage unter dem Make-up. Die patentierte Fernblock FC Technologie wirkt durch Ferula- und Kaffeesäure zusätzlich antioxidativ. Außerdem enthalten: Das Enzym Roxisomes, das für die DNA Reparatur im Zellkern und den Mitochondrien sorgt. Das Gel ist für alle Hauttypen geeignet. Gibt’s hier: Gel SPF 50+ von Heliocare 360°

2. Dry Touch SPF 30 von Clarins

Die Sonnencreme fürs Gesicht von Clarins mit SPF 30 ist ideal für bereits gebräunte Haut. Sie ist perfekt für kleine Ausflüge zum Strand oder an den Pool. Die cremige Textur lässt sich prima auftragen und zieht gut ein. Sie hinterlässt ein gepflegtes Hautgefühl. Dafür sorgen Pflanzenextrakte aus Baobab, Platane und der Sennespflanze, denn sie spenden Feuchtigkeit und schützen die Haut vor dem Austrocknen. Außerdem setzt die Creme auf die geballte Power von Antioxidantien und schützt so vor freien Radikalen. Sie ist wasser- und ranspirationsresistend und hinterlässt keinen weißen Film. Für alle Hauttypen geeignet. Gibt’s hier: Dry Touch SPF 30

3. Melting Cream SPF 50 von Nuxe

Diese Sonnencreme mit SPF 50 von Nuxe ist super für die Ferien am Strand – denn sie bietet den perfekte Sonnenschutz für besonders empfindliche Bereiche wie Gesicht, Dekolleté und die Hände. Sie ist nicht komedogen, beugt Pigmentflecken vor, zieht schnell ein und hinterlässt keinen weißen Film. Die Haut fühlt sich nach dem Auftragen irgendwie gepflegt und genährt an. Dafür sorgen Inhaltsstoffe wie Wasserblumen, Reis- und Rosmarinextrakte sowie Johannisbrotkernpulver. Die Sonnencreme riecht ganz wundervoll nach süßer Orange, Tiaré und Kokosnuss … mhm lecker. Sie ist perfekt für normale und trockene Haut geeignet. Gibt’s hier: Melting Cream SPF 50

4. Intral Environmental Lightweight Shield SPF 50 von Darphin

Das zarte, leicht getönte Fluid von Darphin enthält eine Kombination aus 100 % mineralischen UVA- und UVB-Filtern. Es zieht sofort ein und ist perfekt als Make-up Basis geeignet. Auch der Name ist Programm: Das Fluid schützt unsere Haut nicht nur vor UV-Strahlung, sondern auch vor schädlichen Umwelteinflüssen, die zu Rötungen, Dehydrierung und Überempfindlichkeit führen. Ideal also für alle, die eine empfindliche Haut haben. Gibt’s hier: Intral Environmental Lightweight Shield SPF 50 von Darphin

5. Mineral Radiance UV Defense SPF 50 von Skin Ceuticals

Das leichte Fluid von Skin Ceuticals ist ein Sonnenschutz mit 100 % mineralischen Filtern. Es ist nach dem Auftragen bis zu 40 Minuten wasserfest. Artemia Salina – ein Planktonextrakt – steigert die Widerstandsfähigkeit der Haut gegen UV- und hitzebedingten Stress. Das Fluid ist leicht getönt und passt sich jedem Hautton an. Es lässt sich sehr gut verteilen und zieht nach dem Auftragen sofort ein. Deshalb eignet sich diese Sonnencreme perfekt als tägliche Make-up Grundlage. Ideal für alle Hauttypen, selbst für äußerst empfindliche Haut.

Extra-Tipp: Oraler Sonnenschutz

Sonnenschutz von innen? Das geht! Während unserer Griechenlandreise habe ich den Oralen Sonnenschutz von Heliocare getestet. Dafür nahm ich täglich 30 Minuten bevor es an den Strand ging 2 Kapseln (eine pro 30 kg Körpergewicht) ein. Sie beugen sonneninduzierter Hautalterung und Hyperpigmentierungen vor. Die Kapseln setzen auf die Wirkstoffe aus Farn- und Grüntee-Extrakten sowie auf Beta Carotin. Diese neutralisieren freie Radikale, schützen die Zell-DNA und wirken entzündungshemmend. Beta-Carotin intensiviert zusätzlich die natürliche Hautbräune. Zurück vom Urlaub nehme ich vorbeugend täglich jeweils eine Kapsel nach dem Frühstück mit etwas Flüssigkeit ein. Gibt’s hier: Oraler Sonnenschutz von Heliocare

Du willst wissen, ohne welche Beauty Produkte ich niemals verreisen würde? Dann surf doch mal hier vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Rebel auf Youtube