100 Anti Aging Tipps

Meine Make-up Lieblinge

Make-up Lieblinge

Ein bisschen Farbe muss sein! Selbst wenn ich morgens mal wieder getrödelt habe und mir deshalb weniger Zeit für Beauty-Dinge bleibt, verpasse ich mir schnell einen kleinen Frische-Kick. In der Regel gehe ich nicht ohne Make-up aus dem Haus. Ich liebe Produkte, die einen natürlichen Look zaubern und einfach anzuwenden sind. 398 Schritte zum perfekten Make-up – wie in vielen YouTube Schmink-Tutorials – klingen für mich eher nach einer Horror-Story. Aus meiner Sicht ist ein gesunder, frischer und natürlicher Teint am Schönsten. Diesen Sommer habe ich ein paar Make-up Lieblinge in der Trickkiste, die im Handumdrehen eine tollen Glow zaubern.

Die Produkte machen Spaß und haben alle einen super Effekt. Auch Frauen, die sich sonst nicht an das Thema Make-up rantrauen, werden hier fündig.

Das sind meine Make-up Lieblinge:

Make-up Lieblinge

1. Sonnenpuder Bronzing Compact von Clarins

Dieses schöne Puderdöschen ist aus meiner sommerlichen Routine nicht wegzudenken und deshalb einer meiner Make-up Lieblinge. Es enthält drei wundervolle Produkte, die im Handumdrehen einen natürlichen Glow zaubern. Der warme Bronzer verleiht müder Haut am Morgen eine zarte Bräune. Noch ein bisschen dezentes Rouge auf die Wangen und zack … eine schöne Frische checkt auf meinem Gesicht ein. Etwas Highlighter auf’s Jochbein, Nase und oberhalb der Lippe auftragen und schon kann der Tag beginnen. Die Puder Compilation ist super, wenn Natürlichkeit gefragt ist. Ich nehme sie immer dann, wenn ich kein umfangreiches Make-up verwenden möchte. Meine Nuance ist Sunset Glow 001.

Gibt’s hier: Bronzing Compact Puder

2. Butterstick Lip Treatment SPF 30 von Kiehl’s

Dieser hübsche Lippenstift und ich sind dicke Kumpels. Er ist Dauergast in meiner Handtasche und mir immer brav zu Diensten. Der Name ‚Butterstick‘ bringt es exakt auf den Punkt. Die cremige und leichte Textur ist eine Wohltat für die Lippen. Das Lip Treatment von Kiehl’s mit SPF 30 schützt nicht nur vor UV-Strahlung, sondern versorgt die zarte Haut der Lippen nachhaltig mit einer Extraportion Feuchtigkeit. Dafür sorgen Inhaltsstoffe wie Kokosöl und Zitronenbutter. Nachdem Auftragen sind die Lippen schön gepflegt und zeigen einen dezenten Hauch Farbe. Total umkompliziert und für jeden Tag geeignet. In vier verschiedenen Farbnuancen erhältlich. Ich verwende Naturally Nude.

Gibt’s hier: Butterstick LSF 30 Lippenbalm

3. Finishingpuder Invisible Light Translucent Powder-Duo von bareMinerals 

Dieses Produkt ist perfekt für alle Frauen, die im Umgang mit Highlighter eher unsicher sind. Denn die richtige Dosierung ist nicht immer einfach und das Ergebnis erinnert manchmal eher an eine Diskokugel als an diskrete Akzente. Das Puder-Duo Invisible Light hilft ganz wunderbar dabei, dem Gesicht etwas mehr Kontur zu geben. Die weiße, matte Textur absorbiert Öl und fixiert die Foundation. Sie ist deshalb für Bereiche gedacht, die nicht glänzen sollten. Der schimmernde Puder-Partner setzt feine und glänzende Akzente auf dem Nasenrücken, den oberen Wangenknochen, der Oberlippe sowie unterhalb der Augenbrauen. Mit diesem Highlighter-Duo kann nichts schief gehen, denn es ist super einfach anzuwenden und extrem dezent.

Gibt’s hier: Invisible Light Translucent Powder-Duo

4. First Light Priming Filter von Becca

Der Begriff Primer ist auf das englische Verb ‚to prime‘ zurückzuführen – was so viel wie grundieren bedeutet. Auf der Haut bildet die leichte Textur eines Primers die optimale Grundlage für das anschließende Make-up. Er gleicht kleine Beauty-Makel aus und verhindert, dass sich das Make-up im Laufe des Tages in Fältchen und Poren absetzt. Ich liebe den Primer von Becca. Er ist aus meiner Sicht der Beste am Markt und ist deshalb fast immer Ausverkauft. Der First Light Priming Filter versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, lässt den Teint frisch und proper aussehen und kaschiert kleine Unregelmäßigkeiten. Die violette Farbe dieses Primers verschwindet beim Auftragen und hinterlässt einen tollen Glow. Dazu riecht er auch noch wahnsinnig lecker nach Zitrusfrüchten.

Gibt’s hier: First Light Priming Filter

5. Hydration Foundation Stick SPF 25 von Bare Minerals

Ich liebe diesen Foundation Stick von Bare Minerals. Er ist easy anzuwenden und verleiht einen super ebenmäßigen und natürlichen Teint. Geht es um Make-up ist für mich Natürlichkeit und ein gutes Hautgefühl das Wichtigste. Viele Produkte fühlen sich einfach komisch an und wirken schnell maskenhaft. Das ist bei diesem Foundation Stick ganz anders: Die federleichte Formulierung basiert zu mehr als 30 Prozent auf mineralhaltigem Meerwasser. Sie durchfeuchtet intensiv und wirkt einem Feuchtigkeitsverlust entgegen. Selbst nach Stunden sieht die Haut noch tiptop aus: frisch, natürlich und gepflegt. Der Stick ermöglicht ein gezieltes Auftragen der Foundation. Ich fahre mit ihm ein- bis zweimal über Wangen, Stirn und Kinn. Anschließend verblende ich sie in kreisenden und klopfenden Bewegungen mit den Fingern von der Mitte des Gesichts nach außen. Das sieht mega natürlich aus. Der Stick ist auch prima für unterwegs geeignet.

Gibt’s hier: Complexion Rescue Hydrating Foundation Stick SPF 25

6. Pro Longwear Concealer von MAC

Lange Zeit war ich kein großer Fan von Concealer. Irgendetwas hat mich immer gestört: Entweder setzten sich die Farbpigmente unschön in den Falten ab, die Haut trocknete extrem aus oder es sah einfach unnatürlich aus. Gerade wenn man – so wie ich – zu leicht geschwollenen Augen neigt, ist es nicht einfach, den richtigen Concealer zu finden. Denn die meisten verstärken den Effekt und man sieht nach der Anwendung schlimmer aus als vorher. Doch der Pro Longwear Concealer von MAC ist da anders und deshalb schon lange in der Crew meiner Make-up Lieblinge. Er hat eine leichte Konsistenz und lässt sich einfach verteilen. Dazu gebe ich einige Tupfen des Concealers leicht v-förmig unter meine Augen. Anschließend verblende ich ihn mit einem Pinsel. Die Haut ist jetzt perfekt abgedeckt und sieht super natürlich aus. Tipp: Wenn du zu geschwollenen Augen neigst, verwende keinen zu hellen Concealer. Greife lieber zu einem Farbton, der dem deiner Haut entspricht. Zu helle Produkte verstärken den Effekt und die Puffy Eyes springen dich geradezu an. Ich verwende den Farbton NW20.

Gibt’s hier: Pro Longwear Concealer

7. Superhero Liner von It Cosmetics

Der Name sagt eigentlich schon alles! Der Superhero Liner ist der mit Abstand beste Eyeliner auf dem Markt. Seit ich 15 bin verwende ich fast täglich Eyliner – ich bin also ein Vollprofi! 🙂 Mit zunehmendem Alter ist es mir allerdings immer schwerer gefallen, richtig gute Produkte zu finden. Denn mit mehr Falten um die Augen steigen auch die Anforderungen. Heute muss ein Eyeliner easy in der Anwendung und wasserfest sein. Die letzten Jahre habe ich viele getestet und war eigentlich fast immer unzufrieden. Entweder waren sie schwierig in der Handhabung oder nicht wirklich wasserfest. Beides ist aber extrem wichtig! Denn wer will schon nach 2 Stunden wie ein verheulter Panda aussehen? Der Filzliner von It Cosmetics ist super easy in der Anwendung und auch bei Lachfalten extrem geländegängig. Selbst Anfänger können mühelos einen perfekten Lidstrich ziehen.

Gibt’s hier: Superhero™ Liner Eyeliner

Farbe ist schön und gut! Doch das A & O ist eine gepflegte und gesunde Haut. Erfahre hier alles über meine Skincare Routine im Sommer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Rebel auf Youtube