GROSSES BADEMODE Spezial

Bikini

Leider lässt der Sommer immer noch auf sich warten. Aber er kommt ganz bestimmt – versprochen. Es ist jedes Jahr das Gleiche: Wir warten sehnsüchtig auf die heißen Tage und checken jeden Tag den Wetterbericht. Die Durststrecke dauert manchmal ewig. Und dann ist er da, der Sommer! Von einem Tag auf den anderen. Naja, Geduld ist nicht meine größte Stärke, aber ich will mich bessern. Und damit wir auf diesen großartigen Tag gut vorbereitet sind, gibt es im Vorfeld einiges zu tun. Zum Beispiel die richtige Bademode zu finden, damit wir am Beach oder am Pool immer eine gute Figur machen.

Wie wir alle wissen, ist es oft verflixt schwierig, die richtige Swimwear zu finden, in der wir uns rundum wohlfühlen. Denn wir sind sehr kritisch – besonders mit uns selbst. Irgendwie gibts da immer was zu meckern, und wir sehen immer nur die Dinge an uns, die uns nicht gefallen. Hand aufs Herz das geht uns allen so. Auch mir: Ich hätte zum Beispiel gerne mehr Kurven, längere Beine …. die Liste ist lang. 🙂 Andere nehmen uns oft ganz anderes wahr und verstehen unsere Selbstkritik nicht. Vielleicht sollten wir eher unseren Freunden trauen als uns selbst. 🙂 Vor allem sollten wir aufhören, uns immer zu vergleichen. Denn mal ganz ehrlich:

Es gibt nur eine Gisele auf diesem Planeten und über 7 Milliarden andere Menschen. Du bist also nicht allein.

Hier ein paar Tipps, auf was ihr beim Kauf von Bademode achten solltet:

  • Probiere Bademode immer mit einem String darunter. Alles andere verfälscht das Bild.
  • Wir wollen alle, dass unser Po großartig aussieht. Deshalb breche ich hier den Mythos, dass viel Stoff unseren süßen Hintern kleiner ausschauen lässt. Das stimmt nicht! Oft ist ein schmaler Brazilian Cut wesentlich schmeichelhafter.
  • Bikinihöschen, die man an der Seite binden kann, sind sind prima für schmale Hüften. Für etwas rundere Hüften sind Unterteile vorteilhafter, die einen normalen Steg an der Seite haben.
  • Halterlose Bikinioberteile und Triangels sind super für einen kleinen Busen. Auch Volants und Rüschen mogeln ein bisschen was dazu. Halternecks und Bügel-Cups sind ideal bei einem großen Busen. Sie formen die Brust schön und geben insgesamt mehr support.

Badeanzüge sind auch eine super Wahl und im Moment sehr angesagt. Darauf solltet ihr beim Kauf besonders achten:

  • ein V-Ausschnitt streckt den Oberkörper
  • seitlich eingenähte Streifen schmälern die Silhouette
  • ein hoher Beinausschnitt verlängert optisch das Bein
  • ein tiefer Rückenausschnitt und cutouts sind super sexy

So genug geschrieben. 🙂

Ich hab mal ein bisschen im Internet recherchiert. Und es gibt momentan eine Menge toller Bikinis und Badeanzüge. Und das hier sind meine absoluten Favorites für den Sommer 2015.

1. Triangles

Bikini.001

Triagle Bikini von Vix
Triangle Bikini von Zimmermann
Triangle Bikini von Emamó

Bikini.002

Triangle Bikin von Zimmermann
Triangle Bikini von Billabong
Triangle Bikini von She made me

2. Sportiv

Bademode

Bikini von Lisa Marie Fernandez
Bikini von Marysia
Bikini von Zimmermann

Bademode

Bikini von Zimmermann
Bikini von She made me
Bikini von Missoni

3. Badeanzüge

Bademode

Badeanzug von Norma Kamali
Badeanzug von Mikoh
Badeanzug von Melissa Odabash

Bademode

Badeanzug von H&M
Badeanzug von Lisa Marie Fernandez
Badeanzug von Lisa Marie Fernandez

4. Bandeau mit Träger

Bademode

Bandeau von H&M
Bandeau von Biondi
Bandeau von H&M

Bademode

Bandeau von Billabong
Bandeau von H&M
Bandeau von Eres

5. Bandeau ohne Träger

bikini.009

Bandeau von Proenza Schouler
Bandeau von Dolce & Gabbana
Bandeau von Mikoh

BAdemode

Bandeau von Dolce & Gabbana
Bandeau von Melissa Odabash
Bandeau von Lisa Marie Fernandez

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.