Lace me up, Baby!

lace up

Eines haben die Schuhe dieses Posts gemeinsam. Ratet mal was? Genau! Bei allen darf und muss kräftig geschnürt werden. Lace Up ist DER Trend des Jahres. Bereits letzten Frühling tauchten die ersten Exemplare in den Kollektionen von Valentino, Chloé und Aquazzura auf. Ich war sofort begeistert und dachte mir: „Ganz schön sexy dieses Schuh-Bondage.“ 🙂 Selbst die Ballerina-Versionen gefallen mir sehr gut – und das, obwohl ich kein Fan von Flats bin.

Bei meiner Recherche habe ich einige ganz wunderbare Stücke entdeckt, die sich prima stylen lassen und garantiert immer ein Hingucker sind.

1. Für Langstreckenläuferinnen

Ideal für Tage, an denen viel los ist. Mit diesen süßen Ballerinas hat man immer einen guten Auftritt, wenn mal wieder ein Termin den anderen jagt oder man in der Stadt kreuz und quer unterwegs ist. Cool zur Skinny oder Croped Jeans, mädchenhaft zu verspielten Kleidern.

shoe mania.002

1 Gianvito Rossi 2 Zara 3 Gianvito Rossi 4 Aquazzura

2. Für Gleichgewichts Expertinnen

So … kommen wir zu meinem Spezialgebiet: High Heels. 🙂 Während meiner Recherche bin ich auf so viel tolle Modelle gestoßen, dass ich mich gar nicht entscheiden konnte. Ständig kam wieder ein anderes um die Ecke und ich war ganz verzaubert. Es fiel mir echt schwer, meine Auswahl von gefühlt 100 Paar auf 4 einzudampfen. So, und das sind meine Favoriten. Alle machen irgendwie Spaß – entweder wegen der Farbe, den Troddeln oder dem unkomplizierten Styling. Die Heels 1 bis 3 sehen meiner Meinung nach am schönsten zu femininen Kleidern und Röcken aus. Nummer 4 würde ich wegen des Blockabsatzes eher etwas rustikaler stylen.

lace up

1 Isabel Marant 2 Gianvito Rossi 3 Aquazzura 4 Gianvito Rossi

3. Für das Beach Girl in uns

Davon Träumen wir im Moment alle: warme Sonnenstrahlen auf dem Gesicht, Sand zwischen den Zehen und das Rauschen der Wellen im Ohr. Ja … genau und diese Schuhe an den Füßen. Aber keine Sorge, die nächsten Ferien kommen bestimmt und dann dürfen diese lustigen Lace up Sandalen nicht in unserem Koffer fehlen.

shoe mania.0031 Elina Linardaki 2 Zara 3 Aquazzura

4. Für Entfesslungskünstlerinnen

Peep Toe Booties mit Cut outs fand ich ja schon immer sehr spannend. Sie sind extrem sexy, denn überall blitzt etwas Haut raus. Und sie geben den Blick auf perfekt lackierte Zehennägel frei. Ja Ladies, es wird wieder Zeit für etwas Farbe an unseren Füßen. Aber das schönste an diesen Lace up Boots: Sie sind herrlich unvernünftig. Stiefel im Sommer? Braucht keiner. Und doch wollen wir sie alle. 🙂

lace up

1 Gianvito Rossi 2 Aquazzura 3 Jimmy Choo 4 Gucci 5 H&M

 

4 Kommentare

  1. April 19, 2016 / 6:39 pm

    ich bin das absolute Beach-Girl liebe Nicki und habe mich sofort in Nummer 1 und 2 verliebt!
    ich könnte mich aber gar nicht entscheiden, sind beide doch so unterscheidlich … Nummer 1 doch eher für den absoluten Boho-Style und 2 sehr gerne in der City 🙂

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    • Nicki
      Autor
      April 22, 2016 / 4:20 pm

      Beach Girls unter sich 🙂
      Mein Favorit ist auf jeden Fall Nr. 1. Der macht irgendwie Laune mit all den Bommeln und Quasten!
      Sonnige Grüße
      Nicki

  2. April 24, 2016 / 1:37 am

    Bin absolut eurer Meinung! Die Bommelsandalen von Elina Linardaki habe ich mir im letzten Sommer zugelegt, was im Urlaub mächtig Eindruck hinterlassen und sogar eine mallorquinische Boutiquenbesitzerin dazu veranlasst hat, die Sandalen ins Sortiment aufzunehmen… Die French Kiss von Aquazzura habe ich in schwarz, finde aber deine Auswahl in beige viel schöner, liebe Nicki. Besteht vielleicht bei jemandem Interesse an einem Paar in schwarz/ Glattleder in Größe 37?!

    Herzliche Grüße, Natalia

    • Nicki
      Autor
      April 24, 2016 / 5:56 pm

      Liebe Natalia,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Vielleicht meldet sich ja jemand wegen dem Schuh 🙂
      Wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
      Liebe Grüße
      Nicki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.