100 Anti Aging Tipps

Neue Online-Shops: meine Geheimtipps

Neue Online-Shops: meine Geheimtipps

Seid Ihr gerade auch ein bisschen gelangweilt von H&M, Zara & Co.? Die Kollektionen der Big Player im Discount-Segment sind in etwa so spannend wie ein Vortrag auf der Volkshochschule. Gähn! Die Flut an Bohemian-Kleidchen mit Spitzenapplikation oder romantischen Off-Shoulder-Blüschen schwappt über uns drüber und wir können uns kaum retten.

Wir wollen ja dabei sein, bei all den neuen und großartigen Trends, die in einem immer rasanteren Tempo auf uns zukommen. Aber das Ganze hat auch seine Schattenseiten: Verweigern wir uns den Billigketten, laufen wir Gefahr, wegen den neuesten Must-haves immer wieder in die Miesen abzurutschen und bis zum Monatsende auf eine recht einseitige Ernährung umsteigen zu müssen. 😉 Auf der anderen Seite: Wenn wir alle zu den gleichen bezahlbaren Teilen greifen, formiert sich eine Armee von Klonen in modischen Uniformen. Das ist zwar nicht gefährlich, aber langweilig und Lichtjahre entfernt von dem Drang nach Individualität, der uns alle antreibt.

Deshalb hier 5 bezahlbare neue Online Shops mit der Chance auf etwas mehr Individualität:

1. Storets

Storets ist ein koreanischer Online Shop mit leicht durchgeknallten Sachen. Besonders gut finde ich die Oberteile. Ich habe mir dort schon 4 oder 5 Tops bestellt und bin begeistert. Alle sehr individuell und vor allem bezahlbar. Blusen kosten zwischen 50 und 70 Euro.
storets

2. Pixie Market

Der in New York ansässige Online Shop Pixie Market ist ja schon länger mein Favorit. Einige Stücke der letzen Shootings habe ich dort gekauft. Die Mode ist irgendwie lustig und verspielt. Das gefällt mir ganz gut. Oberteile gibt’s ab 50 Euro, Kleider ab 80 Euro.
neue online shops pixie market

3. Weekday

Diese Brand steht für skandinavische Coolness. Bei Weekday gibt’s Fashionpieces mit klaren Schnitten und eine gute Auswahl an Denim in allen Varianten. Also der richtige Store für Basic-Teile und alle die sich gerne mal eine Auszeit von Rüschen und Hippi-Stickereien gönnen wollen. T-Shirts kosten ca. 15 Euro, Jeans gibt’s ab 40 Euro.
neue online shops weekday

4. Ivyrevel

Der schwedische Online-Store Ivyrevel steht für ausgefallene und straighte Mode. Hier gibt’s coole Lederteile, aufwändige Paillettenkleider und jede Menge Farbe. Also alles, was eine moderne und urbane Fashionista so trägt. Kleider kosten um die 80 Euro, Oberteile ca. 60 Euro.
ivyrevel

5. Loéil

Der im letzen Jahr gegründete Online Shop Loéil mit Headquarter in Los Angeles bietet cleanen Minimalismus mit femininer Shiloutte und einem modernen Twist. Für alle, die auf der Suche nach etwas wirklich Ausgefallenem sind. Hier gibt’s coole Oberteile mit überraschenden Schnitten, schöne Accessoires und eine ganz bezaubernde Farbigkeit. Tops ab 90 Euro, Kleider ab 120 Euro. Hier muss man echt schnell sein, denn die neuen Teile sind ruckzuck sold out.
Bildschirmfoto 2016-05-12 um 21.14.09
Neue Online Shops bringen neuen Schwung in die Garderobe. Probiert den ein oder anderen einfach mal aus! 😉

4 Kommentare

  1. Mai 13, 2016 / 4:51 pm

    hihi, von (ganz) oben genannten Modeketten bin ich nicht erst seit kurzem gelangweilt 😉
    ich bevorzuge inzwischen individuelleres einkaufen wie z.B. in den Kauf dich Glücklich-Stores. aber dennoch bin ich ein riesen Freund von Onlineshops – schon alleine der Auswahl wegen!
    ich werde deinen Vorschlägen also mal schnell einen Besuch abstatten! 🙂

    schönes Wochenende dir liebe Nicki!
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    • Nicki
      Autor
      Mai 17, 2016 / 12:13 pm

      Liebe Tina,

      Individualität hat heute – meiner Meinung nach – nichts mehr mit on- oder offline Shopping zu tun. Sondern vielmehr mit der eigenen Haltung zum Thema Mode 🙂

      Ich wünsche dir eine ganz tolle Woche!

      Liebe Grüße
      Nicki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Rebel auf Youtube