100 Anti Aging Tipps

WISHLIST: zum Kaufen und Träumen

Staud

1 Bluse Apiece Apart
2 Nagellack Nails Inc
3 Ohrringe Marni
4 Beuteltasche Staud
5 Heels Aquazzura
6 Blazer Balmain
7 IPhone Hülle Richmond & Finch

 

7 Kommentare

  1. Januar 4, 2018 / 12:06 pm

    Oh my god!!! Der Blazer, die Schuhe, die Ohrringe, die Tasche…!!!!! Will haben :))

    • Januar 5, 2018 / 10:46 am

      Liebe Minna,

      mir geht es genau, wie dir 🙂 Ich würde auch am Liebsten alles in meinen Online-Warenkorb schieben. Ach ja … und vor allem macht diese Farbe so Lust auf Frühling!

      Hab ein schönes Wochenende!

      Bussi
      Nicki

  2. Januar 5, 2018 / 10:46 am

    Darf ich Dich was fragen? Du dürftest Dir eines dieser Teile aussuchen, aber eben nur eines und die anderen wären damit (erstmal) gestrichen, welches wäre es?

    • Januar 5, 2018 / 10:49 am

      Ohje … die Entscheidung ist recht klar: Ich würde den Balmain Blazer aussuchen. Aber dann wäre bei mir das restliche Jahr erstmal alles gestrichen 😉 An zweiter Stelle steht dann die süße Beuteltasche.

      Was wäre es bei dir?

      Bussi
      Nicki

  3. Januar 5, 2018 / 11:13 am

    Ich hätte mir auch den Blazer und danach die Tasche gewünscht (Budget nach dem Blazer völlig ausgeschöpft ;-))Manchmal glaube ich nur dass ich auf die falschen Teile setzte, daher wollte ich gerne mal wissen in dem Fall ob ich da richtig gelegen hätte. Schau, aktuell habe ich auf meinem Blog ein paar Bilder und ich persönlich würde mir am liebsten den Fellschal kaufen, alle Kommentatoren finden den Mantel so toll. Den finde ich auch gut, aber haben wollen täte ich den Schal. Und oft schau ich in meinen Schrank und denke: voll, aber nichts passt zusammen… . Daher habe ich das Gefühl zu häufig das Falsche zu wählen.

    • Januar 5, 2018 / 11:34 am

      Liebe Minna,

      ich verstehe dich gut. Aber ich glaube, es geht uns allen mal so. Falsche Entscheidungen oder Fehlkäufe passieren selbst den Profis 🙂 Mir hilft folgendes: Wenn ich eine neue Errungenschaft habe, probiere ich sie als erstes mit meinem gesamten Kleiderschrank – naja fast 🙂 eben so lange bis ich ein paar gute Kombinationen gefunden habe. Wenn ich fest stelle, dass das neue Teil zu nichts passt, tausche ich es um.

      Liebe Grüße
      Nicki

  4. Januar 5, 2018 / 12:00 pm

    Den Tipp werde ich mal versuchen. Bisher kaufe ich in Kombi und schmeisse rein in den Schrank. Dies hat zur Folge dass ich mich gar nicht richtig mit neuen Sachen auseinandersetzte und eine eingeschränkte Sicht habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Rebel auf Youtube