100 Anti Aging Tipps

1.000 TINY POLKA DOTS

1.000 TINY POLKA DOTS

Eine wundervolle Sache, die der Sommer mit sich bringt, sind Sommersprossen. Sie verleihen ihrer Trägerin etwas Mädchenhaftes und Freches. Manchmal bin ich versucht, mir einfach welche auf die Nase zu pinseln. Denn die Sommersprossen im Gesicht einer Frau sind wie die Sterne am nächtlichen Firmament: magisch! Das Kleid von Georgia Alice erinnert mich mit seinen kleinen schwarzen Punkten ein bisschen an ein sommersprossiges Antlitz. Lustig, unkompliziert und ungewöhnlich – so lässt sich das weiße Keid aus weichem Baumwoll-Popeline buchstäblich auf den Punkt bringen. Die neuseeländische Designerin kreiert zeitlose Basics mit schlichten Schnitten und luxuriösen Materialen. Sie setzt bei diesem Kleid auf den Kontrast zwischen voluminösen Ärmeln und einer schmalen Taille. Schwarze Accessoires geben dem Look eine gewissen Strenge. Ich trage das Kleid allerdings auch sehr gerne mit einer roten Sonnenbrille und roten Lack-Mules. So … jetzt mache ich mich gleich mal auf den Weg zum See, um an meinen Sommersprossen zu arbeiten! 🙂

nicki nowicki ü40 blogger 40+nicki nowicki ü40 blogger 40+georgia alicerebelinanewdressrebelinanewdress

Das Outfit: 1.000 Polka Dots auf einem Kleid von Georgia Alice

Midikleid Georgia Alice here
Gürtel similar here
Mini Tasche Loeffler Randall
Heels Oscar Tiye here and here and here
Halsreif Saskia Dietz

Einen weiteren sommerlichen Look findet ihr hier.

3 Kommentare

  1. Juli 6, 2018 / 6:44 am

    Das Kleid ruft ja buchstäblich ´Sommer` und passt wunderbar zu gebräunter Haut. Und mit den schwarzen Accessoires wirkt es richtig edel.
    Alles Liebe
    Reni

    • Juli 9, 2018 / 11:40 am

      Vielen Danke, liebe Reni!

      Hab einen guten Star in die Woche!

      Liebe Grüße
      Nicki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Rebel auf Youtube