100 Anti Aging Tipps

Double Cleansing: Skincare Trend aus Korea

Double Cleansing porentiefe Gesichtsreinigung

Als vor einiger Zeit das zweistufige Reinigungsritual der schönen Koreanerinnen nach Europa schwappte, war ich erst mal skeptisch. Denn mir erschien ein weiterer Schritt in meiner Skincare Routine irgendwie mühsam. Doch vor einigen Wochen flatterten diverse Produkte bei mir rein und ich probierte die Double Cleansing Methode einfach mal aus. Ich war sofort überzeugt! Als ich sah, was im zweiten Reinigungsschritt noch an Schmutz ins weiße Waschbecken floss, war ich leicht schockiert.

Denn eine Sache ist klar: Nur eine gut gereinigte Haut, kann die nachfolgende Pflege effektiv verwerten. Studien belegen, dass die Aufnahme von Feuchtigkeitscremes und Seren durch das Double Cleansing um 30 Prozent verbessert werden kann. Puhh … das ist echt eine Menge. Also alle, die sich langfristig eine reine und ebenmäßige Haut wünschen, sind hier genau richtig. Double Cleansing ist für jeden Hauttyp geeignet und aus meiner Sicht besonders empfehlenswert für Frauen, die täglich Make-up verwenden.

Double Cleansing – das Prinzip

Der koreanische Geheimtipp setzt auf eine zweistufige Reinigungsmethode, um die Haut von den Rückständen des Alltags zu befreien. Herkömmliche Gesichtsreinigungs-Produkte reinigen zwar unsere Haut, sind aber nicht in der Lage, alle Schmutzpartikel effektiv zu entfernen. Das liegt daran, dass es zwei Arten von Schmutz gibt:

  1. Öl-basierten, wie zum Beispiel Make-up, Sonnencreme und überschüssiger Talg und
  2. alle anderen Reste wie Schweiß, Staub und Schmutzpartikel aus der Umwelt. 

Und genau hier setzt die Double Cleansing Methode an. Sie sagt den beiden Verschmutzungs-Arten mit zwei gezielten Produkten den Kampf an: Zuerst komme ein Reinigungsöl zum Zug und danach entfaltet ein milder Reinigungsschaum seine volle Wirkung. Die Produkte, die ich euch heute vorstelle, sind perfekt dafür geeignet. Außerdem sind sie ohne Silikone, Parabene, Paraffine und Tierversuchsfrei und deshalb zusätzlich auch noch absolute Clean Beauty Heros.

Double Cleansing – Step by Step

Da diese Reinigungsmethode extrem gründlich ist und sich vor allem auch zum Abschminken eignet, wende ich sie nur abends an. Morgens wasche ich mir den Schlaf nur mit einem milden Gesichtsreiniger aus dem Gesicht.

Step 1 – Reinigungsöl

Dafür gebe ich eine großzügige Menge Öl auf meine Handflächen und reibe meine Hände kurz aneinander … mhm … das riecht auch sehr gut. Dann verteile ich das Reinigungsöl auf dem trockenen Gesicht. Vorsichtig massiere ich es – wenn ich Make-up trage – auch in der Augenpartie ein. Selbst wasserfeste Mascara und Eyeliner lösen sich super easy. Perfekt! Anschließend wasche ich mit lauwarmem Wasser und einem Tuch aus Bambusmusselin (die liebe ich … Beschreibung siehe unten) das Öl von meinem Gesicht.

Double Cleansing Reinigungsöl

Micellar Cleansing Oil von Nuxe

Das Micellar-Reinigungsöl mit Rosenblättern von Nuxe entfernt effektiv Make-up, Sonnencreme und Talg. Dieses milde Cleansing Produkt setzt auf pflanzliches Bio Karthamöl und ein Rosenextrakt auf Öl-Basis mit Mizellen.  Die Formulierung entfernt selbst hartnäckiges Augen-Make-up im Handumdrehen auf besonders schonende Weise. Dabei wird gleichzeitig der Hydrolipidfilm der Haut geschützt. Es riecht ganz wunderbar zart nach Rosen und verwandelt das abendliche Abschminken in ein kleines Wellness Treatment. Der perfekte erste Schritt beim Double Cleansing.

Gib’s hier: Micellar Cleansing Oil von Nuxe

Black Moon Drops von RAAW by Trice

Black Moon Drops … wow … der Name und die Verpackung machen ganz schön was her. Doch auch die Wirkung kann sich sehen lassen. Das sanfte und beruhigende Aktivkohle-Reinigungsöl – daher hat es seine schwarze Farbe – ist randvoll mit Antioxidantien und essentiellen Fettsäuren. Es befreit die Haut effektiv von Talg und lässt selbst wasserfestes Make-up dahinschmelzen. Die Formulierung setzt auf nährendes Nachtkerzenöl und die beruhigende Wirkung von Blue Tansy – das ätherische Öl des blauen Rainfarn, der hauptsächlich in Marokko angebaut wird. Diese starke Kombi hat entzündungshemmende Eigenschaften und riecht dazu auch noch wahnsinnig lecker. Die Black Moon Drops bringen Luxus und Exotik in die sonst eher langweilige Abschminkt-Routine.

Gibt’s hier: Black Moon Drops von Raaw by Trice

Wild Rose Reinigungsöl von Korres

Die durchsichtige Flasche von Korres enthält nicht nur ein wundervoll duftendes Reinigungsöl, sondern auch viele kleine Rosenblätter. Diese purzeln bei der Verwendung sanft durcheinander und erinnern an das wilde Treiben in einer Schneekugel. Das feine Öl von Korres entfernt selbst wasserfestes Make-Up ganz easy und hat deshalb auch den Spitznamen ‚Make-up Melter‘. Es ist angereichert mit Wildrosenöl, stabilisiertem Vitamin C und Mandelöl. Reiskleie- und Jojobaöl spenden der Haut zusätzlich Feuchtigkeit.

Gibt’s hier: Wild Rose Reinigungsöl von Korres

Extra-Tipp: Ich verwende seit Jahren zur Reinigung immer Tücher aus Bambusmusselin. Sie sind einfach super! In der schönen Box sind 7 Tücher – für jeden Tag eines. Am Ende der Woche kommen sie in die Waschmaschine und treten Montag morgen wieder frisch und sauber ihren Dienst an.

Step 2 – milder Reinigungsschaum

Jetzt kommt ein milder Reinigungsschaum an die Reihe. Dazu gebe ich ein bis zwei Pumpstöße auf meine Handflächen und schäume anschließend mein feuchtes Gesicht gut damit ein. Danach spüle ich die Schaumberge einfach mit lauwarmem Wasser und dem oben erwähnten Tuch ab. Jetzt ist die Haut blitzeblank und kann die nachfolgende Pflege perfekt aufnehmen.

Apple Bubble Cleanser von Chobs

Dieser wunderbar fluffige Reinigungsschaum der angesagten koreanischen Bio-Marke Chobs ist ideal für den 2. Step im Double Cleansing. Die Wirkstoffkombi aus Apfelwasser, Teebaumblattextrakt sowie Geranieextrakt reinigt die Haut gründlich ohne sie jedoch auszulaugen. Die enthaltenen Vitamine wirken zum einen anitoxidativ, zum anderen hellen sie Pigmentstörungen nach und nach ganz leicht auf. Der Schaum ist ideal für sensible Haut.

Gibt’s hier: Apple Bubble Cleanser von Chobs

Face Wash Mousse von A4 Cosmetics

Die luftige Mousse der beliebten Naturkosmetik Brand A4 Cosmetics reinigt die Haut gründlich ohne den Säureschutzmantel anzugreifen. Sie riecht super fein und bedeckt das Gesicht unter einem fluffigen Schaumberg. Die Formulierung der Münchner Marke setzt auf den Wirkstoff Arganblatt-Zellextrakt. Dieser hilft durch seinen hohen Anteil an Vitamin A und E, die die Zellerneuerung der Haut zu aktivieren. Aminosäuren stimulieren die eigene Kollagenproduktion und Aloe Vera beruhigt die Haut und spendet gleichzeitig Feuchtigkeit. Spitzwegerich und Mahonie liefern entzündungshemmende und antibakterielle Wirkstoffe, die verstopfte Talgdrüsen befreien. Für alle Hauttypen geeignet.

Gibt’s hier: Face Wash Mousse von A4

Creamy Bubble Foam Cleanser von Urang

Der cremige Reinigungsschaum der koreanischen Naturkosmetik Marke URANG ist besonders sanft und daher für aller Hauttypen geeignet – auch für besonders sensible. Mit seiner leicht basischen Formel kann der Cleanser bedenkenlos auch von Kindern und Schwangeren verwendet werden. Angereichert mit Calendula- und Kamillen-Extrakten sowie natürlichen Tensiden entfernt der zarte Schaum gründlich die Spuren des Alltags von der Haut. Gründerin Jina Lee folgte ihrer Passion für biologische Inhaltsstoffe und entwickelte eine Hautpflegeserie für besonders empfindliche Haut. Die Environmental Working Group (EWG), eine gemeinnützige, unparteiische Umweltschutzgruppe in den USA, bestätigt die Qualität der URANG Produkte. Das ist top!

Gibt’s hier: Creamy Bubble Foam Cleanser von Urang

Du bist auf der Suche nach einer wirkungsvollen Anti Aging-Pflege? Dann solltest du diese 3 Produkte mal genauer unter die Lupe nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Rebel auf Youtube