Gesichtspflege im Sommer: meine Beauty Routine

Beauty Routine: Gesichtspflege im Sommer

Werden die Tage länger und wärmer, fordert meine empfindliche Gesichtshaut lautstark nach einer anderen Pflege. Denn bei Hitze und Sonne neigt sie besonders häufig zu Irritationen, Feuchtigkeitsverlust und einer verstärken Talgproduktion. Mit meiner Beauty Routine gehe ich gezielt auf ihre Bedürfnisse ein und versuche sie bei ihrem täglichen Job tatkräftig zu unterstützen. Die Devise lautet: beruhigen, regenerieren und schützen. Meine Gesichtspflege im Sommer setzt deshalb auf Produkte, die reich an Antioxidantien sind. Diese helfen dabei, die Haut vor schädlichen, freien Radikalen durch Sonneneinstrahlung oder Umweltverschmutzung zu bewahren. Zusätzlich stehen beruhigende und hydrierende Inhaltsstoffe ganz oben auf meiner Wirkstoffliste, denn sie sind eine Wohltat für sonnengestresste Haut.

Meine Gesichtspflege im Sommer

Gesichtspflege im Sommer - die besten Produkte für die Beauty Routine am Morgen

Schonend Reinigen

Nach meiner morgendlichen Schwimmrunde im See begrüßt mich der zarte Schaum von Korres unter der Dusche mit seinem feinen Geruch. Herrlich … so fängt ein Sommertag perfekt an. Ich liebe den wundervollen Greek Yoghurt Cleanser. Er spült Unreinheiten, Talg sowie Umweltschadstoffen sanft weg und hinterlässt ein tolles Hautgefühl. Die Formulierung setzt neben echtem griechischem Joghurt auf super verträgliche Reinigungswirkstoffe. Prä- und Probiotika sowie Meeresalgen beruhigen die Haut und beschützen das natürliche Gleichgewicht des Mikrobioms. Ein wirklich tolles Reinigungsprodukt – kein Wunder, dass es zu den Bestsellern der Beauty Brand gehört.

Gibt’s hier: Foaming Cream Cleanser Greek Yoghurt von Korres

Vitamine für die Schönheit

Das Pore Purifier Serum von Paula’s Choice setzt auf einen Mix verschiedener Antioxidantien, um Hautschäden durch Umweltgifte und Sonneneinstrahlung entgegenzuwirken. Ein Extrakt aus weißem Tee hilft dabei, freie Radikale abzuwehren, die Haut zu schützen und zu beruhigen. Das Serum enthält zusätzlich 0,5 % Salicylsäure. Dadurch können die Antioxidantien besser in die Haut eindringen und dort ihre volle Wirkung entfalten. Außerdem entfernt Salicylsäure abgestorbene Hautzellen und pustet die Poren einmal kräftig durch. Dadurch werden Pickel und Mitesser sanft reduziert. Der Wirkstoff Azelainsäure macht Schluss mit einem fahlen Teint und bringt die Haut zum Strahlen. Vor der Anwendung die Tube leicht schütteln und einige Tropfen sanft einmassieren. Für alle Hauttypen geeignet. 

Gibt’s hier: Antioxidant Pore Purifier von Paula’s Choice

Extrapflege für die Augen

Geht es um Augenpflege bin ich pingelig. Aus unzähligen Tests weiß ich, dass leider nur die wenigsten ihre Versprechungen auf der Verpackungsrückseite halten. Die beiden Produkte von Verso, die ich euch heute vorstelle, haben mich allerdings sehr überzeugt. Morgens verwende ich gerne die reichhaltige Eye Cream der dänischen Beauty Brand. Sie ist extrem feuchtigkeitsspendenden und nährend und hinterlässt ein tolles gepflegtes Gefühl. Sie ist perfekt für alle, die zu trockener Haut um die Augen neigen. Haferlipide und -öle mit einer hohen Konzentration an Antioxidantien, Ceramiden und hautähnlichen Fettsäuren liefern Feuchtigkeit und stärken die natürliche Abwehrfunktion dieser zarten Partie. Das enthaltene Hefeextrakt optimiert den Hyaluronsäuregehalt der Haut und unterstützt die Elastinsynthese. Ich trage morgens vorsichtig eine kleine Menge rund um das Auge auf.

Gibt’s hier: Skincare Eye Cream Extra Nourish von Verso

Hydra Kick

Das Skin Regimen Hydra Fluid mit drei Superfood-Extrakten ist die perfekte Gesichtspflege im Sommer. Die erfrischende und leichte Lotion versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und hilft ihr zusätzlich dabei, diese länger zu speichern. Eine Kombi aus Muskatellersalbei, Tannenbalsam und schwarzem Pfeffer beruhigt die Haut, reduziert Entzündungen und wirkt talgregulierend. Das Fluid zieht schnell ein und hinterlässt ein angenehm weiches Hautgefühl. Es ist die perfekte Make-up-Grundlage für heiße Tage, denn selbst nach Stunden ist kein nerviger Ölglanz in Sicht. Also, die ideale Gesichtspflege für den Sommer! Wie alle Produkte von Skin Regimen riecht auch dieses ganz wunderbar. Dafür sorgen Aromen von Muskatellersalbei und Rosenholz. Sie wirken belebend und schenken sowohl der Haut als auch dem Geist einen kleinen Frischekick. Ideal gegen die übliche Müdigkeit am Morgen. Das Hydra Fluid der italienischen Naturkosmetik-Marke ist besonders gut für empfindliche und Mischhaut geeignet.

Gibt’s hier: Hydra Fluid von Skin Regimen

Gesichtspflege im Sommer - die besten Produkte für die Beauty Routine am Abend

Double Cleansing Step 1: Make-up entfernen

Die Black Moon Drops der Organic Brand Raaw by Trice sind super, um Sonnencreme, Make-up und hartnäckige Mascara loszuwerden. Vor einiger Zeit veröffentlichte ich einen Beitrag über den koreanischen Trend Double Cleansing und testete dafür sehr, sehr viele Reinigungsöle. Die Black Moon Drops sind seit dem mein persönlicher Favorit. Das sanfte und beruhigende Aktivkohle-Reinigungsöl – daher hat es seine schwarze Farbe – ist vollgepackt mit Antioxidantien und essentiellen Fettsäuren. Die Formulierung setzt auf pflegendes Nachtkerzenöl und die beruhigenden Eigenschaften von Blue Tansy – einem ätherischen Öl des blauen Rainfarn. Es wirkt entzündungshemmend und riecht dazu noch mega. Seit dem oben erwähnen Artikel wende ich jeden Abend die Double Cleansing Methode an. Dazu gebe ich einige Black Moon Drops auf mein trockenes Gesicht und reinige dieses mit vorsichtigen kreisenden Bewegungen – auch die Augenpartie, um Mascara und Eyeliner loszuwerden. Anschließend wasche ich alles mit lauwarmem Wasser und einem Tuch aus Bambusmusselin ab. Danach folgt dann der zweite Schritt des Double Cleansings.

Gibt’s hier: Black Moon Drops von Raaw by Trice

Double Cleansing Step 2: Schonend Reinigen

Für den zweiten Reinigungschritt beim Double Cleansing verwende ich den bereits oben beschriebenen Greek Yoghurt Cleanser von Korres.

Ampullen Power

Die Phytoactive Illuminating Ampoules von Royal Fern bringen gestresste und gereizte Haut am Ende eines Sommertages wieder auf Spur. Das pflanzenbasierte Konzentrat aus der Pflege-Linie des Münchner Dermatologen Dr. Timm Golueke setzt dabei auf die Wirkung von Farnextrakt, Chlorophyll, Hyaluronsäure und Niancinamid. Es regt die Kollagenbildung an, vermindert die Produktion von Pigmenten und sorget für einen tollen Glow. In dem Set sind 15 Ampullen mit jeweils 2 ml enthalten. Ich verwende die Illuminating Ampoules regelmäßig als Kur und integriere sie in meine abendliche Gesichtspflege im Sommer. Dazu trage ich das wirkungsvolle Konzentrat nach der Reinigung auf Gesicht, Hals und Dekolleté auf. Sanft massiere ich es ein. Erst wenn alles vollständig eingezogen ist, gebe ich die nachfolgende Pflege darüber. Am nächsten Morgen fühlt sich die Haut wunderbar glatt und ebenmäßig an.

Gibt’s hier: Phytoactive Illuminating Ampoules von Royal Fern

Super Serum für die Augen

Das Super Eye Serum von Verso ist zwar etwas leichter, als die Eye Creme der gleichen Marke, hat dafür aber durch das enthaltene Retinol 8 mehr Power. Retinol 8 ist ein stabilisierter Vitamin-A-Komplex, der achtmal effektiver als herkömmliches Retinol wirkt, jedoch nur halb so viel reizt. Es fördert die natürliche Kollagenproduktion und mildert feine Linien und Pigmentflecken. Das enthaltene Kurkuma wirkt als starkes Antioxidans und schützt die Haut vor der schädlichen Wirkung von Sonne, Toxinen und Umwelteinflüssen. Eine spezielle Kombination von Peptiden minimiert Schwellungen um die Augen sowie dunkle Augenringe. Ich tupfe das Eye Serum abends unter und neben dem Auge auf und klopfe es dann vorsichtig ein.

Gibt’s hier: Super Eye Serum von Verso Skincare

Anmerkung: Ich verwende das Serum oder die Cream von Verso Skincare auch oft nach Bedarf. Wache ich morgens mit puffy Eyes auf, dann greife ich lieber zu dem Serum – denn es hat eine tolle abschwellende und vitalisierende Wirkung. Fühlt sich meine Haut um die Augen eher trocken an, verwende ich die Creme. In besonders herausfordernden Beauty-Situationen kommen beide zum Einsatz: zuerst das Serum und anschließend noch ein bisschen Creme. Das ist Freestyle pur! 🙂

Night Lift

Vor einiger Zeit testete ich für einen Artikel eine Menge Luxus Cremes. Zu dem Beitrag kam es allerdings nie, weil mich einfach zu wenige von ihrer Wirkung in Anbetracht des Preises überzeugten. Jedoch mit einer Ausnahme: der Flawless Lift der spanischen Naturkosmetik-Marke Sepai. Schon nach der ersten Anwendung war ich verliebt. Das reichhaltige Serum für Gesicht und Dekolleté zaubert über Nacht eine feineres Hautbild und ein frisches Strahlen. Dafür sorgt der Wirkstoff Bakuchiol – eine natürliche Alternative zu Retinol, allerdings ohne die üblichen Nebenwirkungen von hochdosiertem Vitamin A. Es stimuliert die Produktion wichtiger Proteine und sorgt so für ein klares und strafferes Erscheinungsbild. Alistin, ein natürliches Peptoid mit antioxidativen Eigenschaften wirkt gegen die Schäden durch freie Radikale und bekämpft so den Verlust von Elastizität, feine Linien und Entzündungen. Die enthaltene Snow Alge unterstützt den Regenerationsprozess der Haut und schützt diese besser vor Umweltbelastungen wie Ozon oder UV-Strahlung. Das Serum ist sehr reichhaltig – so dass ich es im Prinzip wie eine abschließende Creme verwende. Ach ja … der Flawless Lift riecht zudem noch absolut sensationell. Der ideale Abschluss meiner Gesichtspflege im Sommer!

Gibt’s hier: Flawless Lift Face & Neck Lift Serum von Sepai

Gesichtspflege im Sommer - die besten Produkte für die Beauty Routine

Gesichtspflege im Sommer – da geht noch mehr!

Einmal wöchentlich: Peeling

Wer meinem Blog schon länger folgt, weiß, dass ich ein großer Fan der Pflegeprodukte von Susanne Kaufmann bin – auch von der Philosophie der Marke, die auf Nachhaltigkeit und Natürlichkeit setzt. Mein aktueller Liebling aus dem Sortiment der österreichischen Organic-Brand ist das Enzympeeling. Es ist super sanft zu gestresster Sommerhaut. Milde Fruchtsäuren aus Kiwi, Apfel und Papaya lösen abgestorbene Hautschüppchen, ohne die Epidermis durch Schleifpartikel zusätzlich zu strapazieren. Ectoin, Bockshornklee und fermentierte weiße Lupinen wirken zellregenerierend, vitalisierend und entzündungshemmend. Aloe Vera beruhigt während Menthol kühlt und für einen frischen Glow sorgt. Ich trage das Peeling einmal die Woche dünn auf die gereinigte Haut auf – dabei spare ich die Augenpartie aus – und lasse es 10 bis 15 Minuten einwirken. Mit einem feuchten Tuch aus Bambusmusselin entferne ich die Rückstände gründlich ohne zu rubbeln. Die Haut ist danach unglaublich glatt und weich. Das Enzympeeling von Susanne Kaufmann ist auch für besonders empfindliche Haut, bei Couperose sowie Akne geeignet.

Gibt’s hier: Enzympeeling von Susanne Kaufmann

Mehrmals täglich: Schutz vor digitaler Hautalterung

Mittlerweile zeigen viele Untersuchungen, dass Blue Light oder HEV-Licht (High Energy Visible Light) unsere Haut schneller Altern lässt. TV, Tablets, Smartphones, LED- und Halogenleuchten geben besonders viel von dieser Strahlung ab. Blaues Licht dringt sogar noch tiefer in die Hautschichten ein, als UV-A und UV-B-Strahlen. Hast du dich mal gefragt, wieviele Stunden du am Tag in irgendeine digitale Kiste starrst? Bei mir kommt da so einiges zusammen. Deshalb habe ich seit einigen Wochen den Blue Dust von A4 Cosmetics griffbereit auf meinem Schreibtisch stehen. Zwischen Recherchen, Redaktion und Design gönne ich mir ab und zu einen erfrischenden Nebel aus der handlichen Glassprühflasche. Das feine Spray ist ein umfassender Schutz gegen Photo- und Digital Aging mit einer extra Portion Feuchtigkeit. Blue Dust setzt auf die Wirkstoffkombi aus pflanzlichen Stammzellen der Preiselbeere und Argan-Blattzellextrakt. Dieses Powerduo hilft, freie Radikale zu neutralisieren und gleichzeitig die natürliche Abwehr der Haut zu stärken. Kann über jede Pflege oder zwischendurch auf Gesicht, Hals und Dekolleté gesprüht werden. Auch als After-Sun Treatment verwendbar. Ach übrigens: Jetzt ist es mal wieder an der Zeit für einen kleinen, erfrischenden Sprühstoß. Augen zu, einnebeln und genießen.

Gibt’s hier: Blue Dust Tonic Spray von A4 Cosmetics

Mindestens einmal täglich: Sonnenschutz

Seit Jahren verwende ich täglich das leichte Sonnenschutzgel von Heliocare 360°. Es zieht schnell ein und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl. In der Regel trage ich es als letzten Schritt meiner Gesichtspflege im Sommer nach dem Hydra Fluid auf. Das Sonnenschutzgel von Heliocare ist die ideale Grundlage unter Make-up und perfekt für jeden Tag. Die patentierte Fernblock FC Technologie wirkt durch Ferula- und Kaffeesäure zusätzlich antioxidativ. Außerdem mit dabei: Das Enzym Roxisomes – es sorgt für die DNA Reparatur im Zellkern und den Mitochondrien. Das Gel ist für alle Hauttypen geeignet.

Gibt’s hier: Gel SPF 50+ von Heliocare 360°

2 Kommentare

  1. Susanne
    Juli 19, 2020 / 3:39 pm

    Hallo liebe Nicki,
    wie gut dass Du wieder postest!
    Ich hatte Dich schon vermisst.
    Kommt ab jetzt alles nur in englischer Sprache?
    Ich frage für eine Freundin, die in Englisch nicht so fit ist.
    LG
    Susanne

    • Juli 20, 2020 / 10:20 am

      Liebe Susanne,

      vielen Dank für die lieben Worte. Wie immer sind alle Texte auf Deutsch. Auf der Desktop-Homepage kann man ganz oben zwischen Englisch und Deutsch wählen. Bei der mobilen Version findet sich diese Funktion in der ausklappbaren Menüleisten.

      Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche

      Liebe Grüße
      Nicki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.